Empfohlen Interessante Artikel

Information

Wie man ein Netzwerk mit anderen Eltern aufbaut (K bis 3)

Am ersten Schultag, wenn die Kinder ihre Klassenkameraden auschecken, können Sie sich mit den anderen Eltern verbinden. Die Vernetzung mit anderen Müttern und Vätern ist eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Kind zum Schulerfolg verhelfen können. Die Bildung eines Netzwerks ist weder so umständlich wie der Versuch, sich mit virtuellen Fremden anzufreunden, noch so einfach wie das Abrufen einer Liste mit Namen und Kontaktinformationen.
Weiterlesen
Information

Altersbezogene Anleitung zur Fütterung Ihres Babys

Verwenden Sie diesen Leitfaden, um herauszufinden, was und wie viel Sie Ihrem Kind im ersten Jahr geben müssen. Bei den Mengen handelt es sich nur um allgemeine Empfehlungen. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihr Kind etwas mehr oder weniger als empfohlen isst. Es ist immer eine gute Idee, Ihren Plan für den Beginn von Feststoffen mit dem Arzt Ihres Kindes zu besprechen, bevor Sie beginnen.
Weiterlesen
Information

Masern

Bekommen Kinder immer noch Masern? Leider ja. Masern sind eine äußerst ansteckende und möglicherweise tödliche Viruserkrankung. Jedes Kind, das den Impfstoff gegen Masern, Mumps und Röteln (MMR) oder den Impfstoff gegen MMRV (eine Kombination aus MMR und Varizellen oder Windpockenimpfstoff) nicht erhalten hat, ist anfällig für die Krankheit.
Weiterlesen
Information

Niedriges Fruchtwasser (Oligohydramnion)

Was ist Oligohydramnion? Wenn sich zu irgendeinem Zeitpunkt Ihrer Schwangerschaft zu wenig Fruchtwasser in Ihrer Gebärmutter befindet, spricht man von Oligohydramnion. (Wenn zu viel vorhanden ist, spricht man von Polyhydramnion.) Dies ist am häufigsten spät im dritten Trimester der Fall, insbesondere wenn Sie überfällig sind und normalerweise kein Anzeichen für ein Problem sind.
Weiterlesen
Information

Was tun, wenn Ihr Kleinkind schreit?

Warum Kleinkinder schreienEinige Kleinkinder schreien, wann immer sie die Aufmerksamkeit eines Elternteils wünschen. Es ist ihre Art zu sagen: "Hey, sieh mich an." Andere schreien, wenn sie etwas wollen, das sie nicht haben können. In diesem Fall bedeutet das Kreischen: "Ich will meinen Weg - gib ihn mir jetzt!" Und manchmal wird die Lautstärke deines Kleinkindes aufgedreht, um dich nicht zu ärgern, sondern nur wegen dieses wunderbaren Überschwangs des Kleinkindes .
Weiterlesen
Information

Top 7 Mutti-Trips und wie man damit umgeht

Mamas Schuld ist wie PMS - wir alle bekommen es von Zeit zu Zeit. Tatsächlich gaben satte 94 Prozent der Mütter in einer Umfrage auf unserer Website an, sich über Probleme zu schämen, die von der Zeit, die sie mit ihren Kindern verbringen, bis zu der Art von Windeln reichen, die sie verwenden Experten sagen - es fällt auf, ob Sie 20 oder 40 Jahre alt sind, CEO Ihres Hauses oder ein Fortune 500-Unternehmen, in der Großstadt oder in der Main Street USA leben.
Weiterlesen