Information

So kommen Sie in die Schule Ihrer Wahl (K bis 3)

So kommen Sie in die Schule Ihrer Wahl (K bis 3)

Der erste Schritt besteht darin, eine Schule zu suchen, die gut zu Ihrem Kind passt, und nicht nur auf die großen Namen zu zielen. "Zulassungsdirektoren sind Matchmaker", sagt Diane Johnson, Leiterin der Zulassungsabteilung der Redwood Day School in Oakland, Kalifornien. "Wir bringen Familien mit der Mission unserer Schule in Einklang."

Machen Sie Ihre Hausaufgaben, indem Sie sich über die Schulen informieren, die Sie interessieren. Erfahren Sie, wie sich die einzelnen Schulen von den anderen in Ihrer Nähe unterscheiden. (Weitere Tipps finden Sie in unseren Artikeln zur Auswahl der richtigen Schule für Ihr Kind.) Sobald Sie das Feld eingegrenzt haben, können diese Strategien Ihnen helfen, die Chancen Ihres Kindes auf einen Einstieg zu erhöhen:

Termine einhalten
Aktualität ist entscheidend, sagt Johnson. "Zur Zeit der Krise arbeiten wir mit viel Papier und Menschen. Wir wissen es zu schätzen, wenn die Eltern dies respektieren." Eine gründliche Nachverfolgung hilft einem Zulassungsbüro, Ihr bester Anwalt zu sein, und impliziert die Beziehung, die Sie zur Schule haben würden.

Laura Wolff, Zulassungsleiterin bei Black Pine Circle, einer Privatschule in der San Francisco Bay Area, drückt es so aus: "Wir versuchen zu verstehen, aber wenn ein Elternteil immer wieder vergisst, relevante Unterlagen einzusenden, wenn es fällig ist, vergisst er es Wenn Sie wichtige Dokumente ausfüllen oder auf andere Weise unorganisiert sind, habe ich Zweifel. Wir suchen nach Eltern, mit denen Sie leicht arbeiten können. "

Zeigen Sie Ihr Interesse
Der Besuch der Schule ist eine großartige Möglichkeit, die Lehrer, Eltern und die Verwaltung kennenzulernen. Nehmen Sie an mehr als einer Art von Veranstaltung teil (z. B. einer Führung und einem Tag der offenen Tür). Wenn für die Schule ein Konzert, eine Kunstausstellung oder eine Wissenschaftsmesse geplant ist, schauen Sie vorbei, um ein Gefühl für die Schulgemeinschaft in Aktion zu bekommen. "Lernen Sie uns auf so viele Arten wie möglich kennen", sagt Johnson. "Sehen Sie, ob dies eine Community ist, die Sie für ein Match halten."

Aber belasten Sie die Verwaltung nicht mit Sonderwünschen für mehrere Besuche in der Schule. "Wenn ein Elternteil immer wieder darum bittet, zu einem weiteren Besuch vorbeizukommen, haben sie sich trotz der Zusicherung, dass wir die erste Wahl sind, nicht ganz für uns entschieden. Außerdem", sagt Wolff, "arrangieren sie die Besuche ist zeitaufwändig und kann für unsere Mitarbeiter störend sein. "

Stellen Sie während der Interviews Fragen, jedoch nicht anhand einer vorbereiteten Liste
Einige Elterngruppen stellen Listen mit "Must-Ask-Fragen" zusammen, die sie den Eltern bei Schulinterviews empfehlen. Machen Sie nicht den Fehler, sich nur auf diese Liste zu verlassen. Wenn Sie in ein Interview gehen und einfach eine Checkliste durchgehen, wissen die Zulassungsbeamten, dass Sie nicht viel über Ihre eigenen Bedürfnisse nachgedacht haben.

Seien Sie ehrlich über die Stärken und Schwächen Ihres Kindes
"Die meisten Eltern glauben, dass ihre Kinder begabt sind", sagt Wolff. "Anstatt mir zu sagen, wie klug Ihr Kind ist, bin ich mehr daran interessiert, etwas über die Dinge zu hören, die es gerne tut, oder sogar, dass es schüchtern ist." Warum ist das für einen Zulassungsdirektor eine gute Sache? Weil es zeigt, dass Sie einen echten Einblick in die Persönlichkeit Ihres Kindes haben, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihr Kind als Individuum zu sehen, und dass Sie nach dem Ausschau halten, was für es am besten ist.

Füllen Sie die entsprechenden Finanzdokumente aus
Wenn Sie finanzielle Unterstützung benötigen, beantragen Sie diese. "Aus irgendeinem Grund sagen uns Eltern manchmal nicht, dass sie zusätzliche Hilfe benötigen", sagt Wolff. "Wenn wir Ihr Kind aufnehmen und erst dann herausfinden, dass Sie finanzielle Unterstützung benötigen, haben wir dieses Geld möglicherweise bereits anderen Familien zugewiesen. Gehen Sie nicht davon aus, dass eine Schule aufgrund Ihrer finanziellen Situation Vorurteile gegen Sie hat."

Rufen Sie an, wenn Sie eine bestimmte Frage haben
Die meisten Zulassungsdirektoren beantworten gerne weitere Fragen zur Schule, da dies zeigt, dass Sie daran interessiert sind, die richtige Übereinstimmung für Ihr Kind zu finden. Was sie nicht schätzen, sind die anhaltenden wöchentlichen Telefonanrufe von Ihnen, die versuchen, den Status Ihres Kindes zu überprüfen oder sich auf dem Radar zu halten. "Wenn Sie anrufen, fragen Sie 'Ist das eine gute Zeit?' "schlägt Johnson vor, der auch darauf hinweist, dass bestimmte Termine für Diskussionen der Zulassungsstelle helfen, Ihnen die bestmögliche Aufmerksamkeit zu schenken.

Überspringen Sie den Lebenslauf und das Portfolio
Wenn Sie ein vorbereitetes Paket der Arbeit Ihres Kindes einreichen - ein wachsender Trend in einigen Teilen des Landes -, rollen nur die Zulassungsbeamten mit den Augen. Da ein Portfolio eindeutig etwas ist, das Sie für Ihr Kind zusammengestellt haben, hilft es dem Aufnahmeteam nicht, Ihr Kind zu bewerten. Es kann Sie auch als übermäßig ehrgeizige Eltern binden. Und egal, was Sie in den Medien über die Bemühungen einiger Eltern an einigen Schulen vor der Aufnahme gehört haben, gehen Sie nicht davon aus, dass das Versenden von Pralinen oder das Anbieten einer Spende funktioniert - es ist weitaus wahrscheinlicher, dass die Verwaltung beleidigt wird.

Sei aufrichtig
Zulassungsbeamte sind versierte Leute. Sie wissen, wann Sie versuchen, sich oder Ihr Kind unrealistisch darzustellen. Wenn Sie Vollzeit arbeiten und sich nur gelegentlich freiwillig melden können, tun Sie nicht so, als wären Sie jede Woche im Klassenzimmer, um zu helfen. Wenn Ihr Kind ein Verhaltensproblem hat, stellen Sie es nicht als Engel dar. Selbst wenn das Zulassungspersonal Ihre Zuckerbeschichtung nicht durchschaut, tun Sie sich selbst oder Ihrem Kind keinen Gefallen. Wenn Ihr Kind unter falschen Vorwänden einsteigt, erhält es möglicherweise nicht die Unterstützung und Anleitung, die es später benötigt.

Schreiben Sie einen Brief, wenn es angebracht ist
Als Mollie Harts 5-jähriger Sohn in ihrer Traumschule auf die Warteliste gesetzt wurde, schrieb sie einen Brief an den Regisseur. Darin wiederholte sie, warum die Schule ihre erste Wahl war, erwähnte ihre Beziehungen zu anderen Familien in der Schule, bemerkte ihre Verbundenheit mit der Gemeinde und bot an, alle anderen Informationen bereitzustellen, die die Schule benötigte. Obwohl sie nicht sicher sein kann, ob der Brief den Regisseur beeinflusst hat, wurde ihr Sohn in die Schule aufgenommen. Einige Eltern berichten, dass das Einfügen eines ähnlichen Schreibens in den Antrag gute Ergebnisse zu erzielen schien. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Zulassungsdirektoren einem solchen Schreiben viel Gewicht beimessen. Wenn es sich wie ein Serienbrief liest, kann es zu Fehlschlägen kommen.

Machen Sie eine Aufnahme, auch wenn Sie denken, dass Sie zu spät sind
Keine Panik, wenn Sie sich während der regulären Zulassungssaison nicht bei der Schule Ihrer Wahl bewerben konnten, entweder weil Sie in ein neues Gebiet gezogen sind oder in letzter Minute einen Wechsel vornehmen mussten. Selbst die beliebtesten Schulen entwickeln bis zum Frühsommer unerwartete Eröffnungen, nachdem sie ihre Wartelisten durchgesehen haben und die Eltern ihre Wahl getroffen haben.

Warteliste? Nimm es nicht persönlich
Wenn Sie einen Brief erhalten, in dem steht, dass sich Ihr Kind im Wartepool für Ihre bevorzugte Schule befindet, können sich die Eltern fragen, warum ihr strahlendes Kind nicht die "erste Wahl" der Schule war. Denken Sie daran: Die Schule tut will dein Kind, sonst wäre es nicht auf der Liste.

"Im Wartepool zu sein bedeutet nicht, dass das Kind die zweite Wahl war", sagt Johnson. "Oft geht es darum, die Gemeinschaft ins Gleichgewicht zu bringen. Nehmen wir an, in diesem Moment waren sechs großartige, ähnliche Kinder in diesem Pool. Vielleicht brauchten wir mehr Jungen oder ein anderes aktives Mädchen. Einige Kriterien mussten verwendet werden - wir mussten uns nur entscheiden. ""

Wenn die Schule wirklich Ihre erste Wahl ist, kontaktieren Sie sie, um sich für ihre Überlegung zu bedanken und dass Sie gerne einen Platz an der Schule annehmen würden, wenn einer verfügbar würde. Denken Sie vor allem daran, dass sich die Dinge ändern - bis zum letzten Moment. "Wenn Sie im Wartepool sind und wir Ihnen einen Platz anbieten können", sagt Johnson, "sagen wir 'wählen Sie uns, obwohl wir Sie nicht gewählt haben.' Es kann auf beiden Seiten unangenehm sein. " Aber am Ende kann die Wahl sicherlich bei Ihnen liegen.

Schau das Video: We Are Modeselektor Documentary (Oktober 2020).