Information

17 Sparer der Schwangerschaft

17 Sparer der Schwangerschaft

Diese 17 Tipps von unserer Website Mütter und werdende Mütter können Ihnen das Leben während der Schwangerschaft erleichtern, indem sie Stress reduzieren, Zeit und Geld sparen und Ihnen helfen, mit der Freude, schwanger zu sein, in Kontakt zu bleiben.

Sparen Sie ein wenig Zeit

"Abends zu duschen und morgens 45 Minuten länger zu schlafen hat viel geholfen. Man würde nicht glauben, dass dies einen großen Unterschied machen würde, aber ich habe wirklich das Gefühl, dass ich auf diese Weise genug Schlaf bekomme."
Bernstein

"Ich arbeite Vollzeit und mache viele Besorgungen beim Mittagessen, bevor ich zu müde werde. Wenn ich nach Hause komme, habe ich weniger zu tun und kann mich entspannen oder Zeit mit meinem Kleinkind verbringen."
Jodean

"Zu Beginn meines dritten Trimesters begann ich, mich mit Papptellern, Tassen und Einwegbesteck einzudecken. An Tagen, an denen ich ausgelöscht bin, haben wir 'Picknicks' am Esstisch. Das spart Zeit und Energie Normalerweise wird es am Waschbecken verbracht oder der Geschirrspüler geleert. Dies ist nützlich, wenn das Baby auch kommt. "
Angela

Seien Sie bereit für eine emotionale Achterbahnfahrt

"Hab keine Angst davor, die verrückte Seite der Schwangerschaftsgefühle zu zeigen. Ein guter Schrei oder Bauchlachen tut der Seele gut."
Marla

"Während meiner ersten Schwangerschaft fühlte ich mich aufgrund der sogenannten 'Schwangerschaftsdemenz' als der größte Idiot der Welt. Ich habe gelernt, immer einen Notizblock bei mir zu haben, um auch die kleinsten Dinge aufzuschreiben. Es hat wirklich geholfen. "
Paige

"Ich neige dazu, Leute mit allem, was mir in den Sinn kommt, zu schlagen, bevor es eine Chance gibt, meinen 'Manieren'-Filter zu durchlaufen. Jetzt beiße ich mir auf die Zunge und erinnere mich:' Wenn ich nichts habe schön zu sagen, sag gar nichts. ' Ich habe meinem lieben Mann meine Taktik erklärt und er findet es lustig, wenn ich jetzt still werde. Manchmal bricht das die Spannung und bringt mich zum Lachen. "
Pioniers Mama

Gönnen Sie sich gut

"Ein bisschen Bewegung erhöht meine Energie mehr als jedes Nickerchen, das ich jemals gemacht habe."
Jennifer

"Verwöhnen Sie sich mit frischem Nagellack, schönen Badeölen oder sogar einer professionellen Gesichtsbehandlung. Diese können einen großen Beitrag zur Förderung Ihres Geistes leisten."
Sara

"Reiben Sie jeden Tag nach dem Duschen natürliches Massageöl auf Ihren Bauch. Es mag eine Geschichte alter Frauen sein, dass dies Schwangerschaftsstreifen verhindert, aber es fühlt sich sicher gut und luxuriös an."
Bobbie

"Ich habe im letzten Trimester viel besser geschlafen, nachdem ich ein Körperkissen gekauft hatte. Ich konnte mich auf der Seite zusammenrollen und das Kissen meinen Rücken stützen lassen. Es half auch, einen Stapel Kissen zu haben, um mich zu stützen, wenn ich nachts Sodbrennen bekam. ""
Mücke

Kommen Sie mit ein wenig Hilfe von Ihren Freunden aus

"Wir haben Freunde eingeladen, um uns beim Aufbau des Kindergartens zu helfen. Wir haben Pizza und Bier (Soda für mich) bekommen und daraus eine Party gemacht. Sie haben beim Malen und Zusammenbauen von Möbeln geholfen - und hatten sogar eine gute Zeit damit!"
Maria

"Nehmen Sie alle gebrauchten Schwangerschaftskleider an, die Freunde anbieten. Es ist albern, eine Menge Geld für Kleidung auszugeben, die Sie nicht lange tragen werden. Das Teilen von Kleidung ist eine schöne Einführung in die Kameradschaft der Mutterschaft."
Greta

"Treffen Sie sich mit anderen werdenden Müttern oder Menschen mit kleinen Kindern - es ist unglaublich, wie das Teilen der Höhen und Tiefen von Schwangerschaft und neuer Elternschaft Ihre geistige Gesundheit erhalten kann."
Allison

"Ein großes Problem für mich war es, keine Angst zu haben, um Hilfe zu bitten. Die Leute sind oft gerne hilfsbereit, wissen aber nicht, was sie tun können. Direkt um einen Gefallen zu bitten, ist der richtige Weg."
iamtheshoshie

Bleiben Sie bei der Arbeit gesund

"Ich melde mich oft bei meinem Manager. Ich arbeite an meinen Füßen und im Laufe der Monate habe ich mich sehr verlangsamt. Kleine Pausen zu machen hilft sehr. Sie versteht das und scheint nichts dagegen zu haben."
Jennie

"Ich nutzte die Mittagspause bei der Arbeit, um ein Nickerchen zu machen. Glücklicherweise hatte mein Büro eine ruhige Lounge mit einer Couch, auf der ich mich zusammenrollen und ein Nickerchen machen konnte - sogar 20 Minuten wirkten Wunder. Kollegen hatten nichts dagegen, mich in Ruhe zu lassen die Schwangerschaftsliege für eine Reihe schwangerer Frauen. "
Kaitlin

"Es hilft, Ihre Rechte zu kennen. Ich hatte bei beiden Schwangerschaften eine schreckliche, schwächende morgendliche Übelkeit und war so erleichtert zu erfahren, dass ich für die schlimmsten Strecken einen Invaliditätsurlaub nehmen und für das letzte Trimester wieder arbeiten konnte."
Zizi

Schau das Video: 16.+17. SSW - Riesen-Bauch, Namenssuche, Gewichtszunahme (Oktober 2020).