Information

Anzeichen eines schlechten Kindermädchens oder Babysitters

Anzeichen eines schlechten Kindermädchens oder Babysitters

Es ist nicht immer leicht zu wissen, ob die Pflegekraft Ihres Kindes ihren Job macht. Um sicherzugehen, müssen Sie möglicherweise einige Ermittlungen durchführen. Einige Eltern, die den Verdacht haben, dass etwas nicht stimmt, mieten Überwachungsgeräte für Kindermädchen. Aber es ist oft möglich zu sagen, ob etwas nicht stimmt, ohne so extrem zu werden.

Sie haben möglicherweise Probleme mit Ihren Händen, wenn:

Ihr Kind scheint Angst vor dem Kindermädchen oder dem Babysitter zu haben und ist ängstlich und zurückgezogen geworden. Oft brauchen Kinder eine Anpassungsphase, um sich an eine neue Pflegekraft zu gewöhnen. Sie können zuerst weinen, schmollen oder einen Wutanfall bekommen. Das ist normal. Aber wenn Ihr Kind ängstlich erscheint oder weiterhin unglücklich ist, lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen.

Eine normale Pflegekraft kann niemals Mama oder Papa ersetzen, aber ein Kind muss sich bei seiner Nanny oder seinem Babysitter wohl fühlen. Vielleicht haben sich Ihr Kind und Ihre Pflegekraft nicht verbunden, oder das Kindermädchen oder der Babysitter bieten einfach nicht die Wärme und den Komfort, die Ihr Kind braucht. Wie in jeder menschlichen Beziehung ist es wichtig, die richtige Chemie zu haben. (Wenn Sie den Verdacht haben, dass etwas Ernsthafteres nicht stimmt, informieren Sie sich über die Anzeichen von Kindesmissbrauch.)

Ihr Kindermädchen oder Babysitter scheint den Tagesablauf geheim zu halten. Wie Ihr Kind und seine Pflegekraft ihre Zeit verbringen, sollte kein Geheimnis sein. Wenn Sie nach Hause kommen, sind Sie wahrscheinlich gespannt auf den Tag Ihres Kindes. Wenn Ihre Pflegekraft nicht darüber informiert ist, kann sie entweder nicht gut mit Ihnen kommunizieren oder sie hat etwas zu verbergen. Selbst eine Pflegekraft mit eingeschränktem Englisch sollte in der Lage sein, die Höhen und Tiefen des Tages Ihres Kindes zu vermitteln und wird verstehen, warum Sie es wissen möchten.

 

Oma? Kindertagesstätte? Echte Eltern diskutieren darüber, eine funktionierende Kinderbetreuung zu finden.

Ihr Kind hatte zu viele leicht vermeidbare Unfälle. Ein Kindermädchen muss Ihr Kind im Auge behalten und jederzeit wissen, was es tut, um Verletzungen vorzubeugen. Sie lässt Ihr Kind möglicherweise unbeaufsichtigt, während es spielt.

Sie bemerken, dass sie Ihren Anfragen nicht folgt. Sie arbeiten beide zusammen, um Ihr Kind zu betreuen. Eine Pflegekraft sollte also nicht so tun, als wüsste sie mehr über die Erziehung Ihres Kindes als Sie.

Sie scheint kritisch gegenüber Ihrer Elternschaft zu sein. Du solltest wieder ein Team sein. Und Sie sollten konstruktive Vorschläge von der Pflegekraft Ihres Kindes begrüßen, insbesondere wenn es viel Zeit mit Ihrem sich ständig verändernden Kind verbringt. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Sie beide in grundlegenden Fragen wie Ernährung, Schlaf und Sicherheit nicht auf einer Seite sind, funktioniert die Beziehung auf lange Sicht möglicherweise nicht.

Ihr Kindermädchen oder Babysitter kommt oft zu spät. Eine unzuverlässige Pflegekraft wird Sie immer wieder im Stich lassen. Finden Sie jemanden, von dem Sie wissen, dass er sich dem Job verschrieben hat und Ihre Bedürfnisse berücksichtigt. Verspätung und ungeklärte Abwesenheiten können bedeuten, dass sie auch auf andere Weise unzuverlässig ist.

Ihr Kind sieht oft ungewöhnlich ungepflegt und schmutzig aus. Kinder werden beim Spielen unordentlich, aber wenn Ihr Kind vom Mittagessen am Ende des Tages ständig Gelee an den Fingern hat oder immer gewechselt werden muss, wenn Sie es abholen, ist das ein Problem. Wenn sich die Pflegekraft Ihres Kindes nicht um die Grundlagen kümmern kann, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass sie nicht am Ball ist, wenn es darum geht, die Bedürfnisse Ihres Kindes zu erfüllen.

Ihre Geschichten passen nicht zusammen. Dulde niemals jemanden, der dich in irgendeiner Weise stiehlt, lügt oder täuscht. Sie müssen in der Lage sein, Ihrer Pflegekraft zu vertrauen, damit die Beziehung funktioniert.

Ihr Kind ist ständig hungrig und müde. Wenn Ihr Kind isst, als hätte es den ganzen Tag keinen Bissen gehabt oder ist so erschöpft, dass es die Augen nicht offen halten kann, ist das eine rote Fahne. Die Pflegekraft hält möglicherweise keine regelmäßigen Mahlzeiten oder Nickerchenzeiten ein.

Sie haben einfach ein schlechtes Gefühl in Bezug auf die Pflegekraft. Wenn Sie Zweifel haben, vertrauen Sie Ihrem Bauch. Ihre Intuition ist wahrscheinlich genau richtig. Wenn sich eine Pflegekraft für Sie nicht richtig fühlt, suchen Sie sich eine andere.

Schau das Video: SML Movie: Bowser Junior The Babysitter! (Oktober 2020).