Information

Von der Mutter getestete Tipps zur Einbeziehung Ihres Partners in Ihre Schwangerschaft

Von der Mutter getestete Tipps zur Einbeziehung Ihres Partners in Ihre Schwangerschaft

Obwohl Sie buchstäblich das Gewicht Ihrer Schwangerschaft tragen, möchten Sie vielleicht, dass Ihr Partner das emotionale Gewicht eines werdenden Elternteils teilt.

Unsere Website Mütter teilen ihre Tipps, wie Sie Ihren Partner auf Ihre Schwangerschaft einstellen können.

Konzentriere dich auf den Bauch

"Ich ermutige meinen Mann, mit meinem Bauch zu sprechen und ihn zu berühren. Das Baby bewegt sich viel, wenn mein Mann meinen Rücken massiert. Dieses Arrangement funktioniert auch für mich gut."

"Ich ermutige ihn, mit dem Baby zu sprechen. Er arbeitet während der Woche außerhalb der Stadt, also spricht er jetzt telefonisch mit meinem Bauch."

"Da meine Haut als Kombination aus Winter und Schwangerschaft sehr trocken war, habe ich ihn dazu gebracht, die Bauchbutter auf mich aufzutragen. Es ist eine kleine Sache, aber ich finde, dass sie die Intimität erhöht. und es ist eine regelmäßige Erinnerung an die Schwangerschaft. "

"Ich ermutige meinen Mann, mit dem Baby auf Japanisch zu sprechen - seiner Muttersprache. Mit etwas Glück wird das Baby seine Stimme erkennen und vielleicht sogar zweisprachig sein!"

Schauen Sie sich unsere Website an Mütter zeigen stolz ihre schwangeren Bäuche.

Viel Spaß

"Wir sind Star Wars-Freaks, also nähert sich [mein Partner] meinem Bauch und sagt mit süßer Stimme: 'Hallo, Baby! Hallo! Kannst du mich hören? Das ist meine Stimme!' Dann ändert er seinen Ton in Darth Vaders Stimme und fügt hinzu: 'Ich bin dein Vater!' "

"Mein Mann war bereits involviert, aber ich warf ihm ein 'Du wirst Vater!' Ich habe ihm ein kleines Buch gemacht, das Zitate aller Gäste darüber enthielt, warum er ein großartiger Papa sein wird, und ihm ein Baby Björn überreicht. Er hat es geliebt! "

"Mein Mann wollte nichts lesen. Dann gab ihm ein Freund dieses Buch mit dem Titel Was Sie erwartet, wenn Sie erwartet werden. Es ist ein Spiel weiter Was Sie erwartet, wenn Sie es erwarten, aber es ist eine Parodie, die aus der Sicht des Fötus geschrieben wurde. Er konnte nicht aufhören, es zu lesen und lachte immer wieder laut. Tatsächlich las er es mir bei einem Termin vor, und als mein Arzt in [den Untersuchungsraum] kam, lachten wir so heftig, dass ich schnaubte. "

"Mit unserem ersten Kind haben wir Kick the Can gespielt: Ich habe eine Dose auf meinen Bauch gelegt und wir haben beobachtet, wie sie sich bewegt [wenn das Baby getreten hat]."

"Ich lege meinen Bauch neben sein Gesicht und sage: 'Jemand möchte Hallo sagen.' Er singt dem Baby auch die ganze Zeit, seit ich ihn damit beauftragt habe, das Baby in Rock and Roll einzuführen. "

Verwenden Sie Gadgets und visuelle Hilfsmittel, um es realer zu machen

"Wir haben gerade ein Gerät gekauft [um den Herzschlag des Babys zu hören]. Obwohl wir noch nichts gehört haben, hören wir jede Nacht zu."

"Werkzeuge helfen immer. Mein Mann hat gerade eine neue Uhr gekauft, damit er Kontraktionen zeitlich festlegen kann."

"Mein Mann ist im Einsatz, deshalb habe ich ihm zwei Bücher gekauft: eines über die Schwangerschaft und eines über das erste Jahr. Ich erzähle ihm, was während meiner Termine passiert, und zeige ihm Bilder meines wachsenden Bauches und Ausdrucke aus dem Ultraschall. Ich benutze auch einen Doppler wenn ich meinen Bauch auf Video aufnehme, damit er den Herzschlag hören kann. "

"Ich denke, es hilft meinem Mann, ein visuelles Bild des Babys zu haben. Deshalb gebe ich ihm jede Woche ein Update, in dem ich seine Größe mit einem gemeinsamen Objekt wie einer Erdnuss oder einer Süßkartoffel vergleiche."

Hier ist ein lustiges Projekt für Gadget-Liebhaber: Schreiben Sie Ihrem Baby einen Videobrief.

Finde ein gutes Buch

"Ich habe ein tägliches Schwangerschaftstagebuch, und jeden Abend vor dem Schlafengehen nehmen wir das Tagebuch heraus und lesen, was an diesem Tag mit unseren Babys passiert ist. Es ist schön, es zusammen zu lesen."

"Mein Schatz liest laut vorDer Herr der Ringe. Es ist etwas, das er genießt, und das Baby lernt die Stimme seines Vaters kennen. "

"Ich habe ein Buch namens gekauftEssen für die Schwangerschaft. Es hat großartige Rezepte für schwangere Frauen und wir haben Spaß daran, sie an den Wochenenden auszuprobieren. "

"Als ich herausfand, dass ich schwanger war, bekam ich ihm ein paar Bücher. Meine Jungs können schwimmen! und Mack Daddy: Vaterschaft meistern. Er stellte sie ins Badezimmer und las sie beide in ungefähr einer Woche. Er liebte sie! Und er sagte, es bedeutete sehr viel, dass ich etwas gefunden habe, das nur für ihn war. "

"Ich kaufte Meine Schwangerschaftswoche nach Woche und holte ihm die Vaterversion. Auf diese Weise lesen wir vor dem Schlafengehen und teilen Informationen, die wir alle miteinander lernen. "

Finden Sie Vorschläge für Bücher, um die Bibliothek Ihres Babys zu starten.

Entscheidungen teilen

"Ich habe seine Hilfe in Anspruch genommen, um mögliche Namen zu finden. Es macht Spaß, aber leider sind wir uns in vielen nicht einig."

"Wenn ich mir Baby-Dinge anschaue, teile ich häufig Bilder und Links mit ihm, damit er seinen Beitrag leisten kann."

"Wenn es ein Junge ist, muss mein Mann den zweiten Vornamen nach jemandem in seiner Familie wählen. Wenn es ein Mädchen ist, werde ich nach einem meiner Familienmitglieder einen zweiten Vornamen wählen."

"Ich überlasse es meinem Mann, den Namen des Babys auszuwählen (nachdem er und ich uns für eine Liste von Namen entschieden haben, mit denen wir beide leben könnten). Er kennt jetzt den Namen des Babys, sagt mir aber nicht, wie es ist. Es ist wie bei ihnen habe schon ein kleines Vater-Sohn-Geheimnis zu teilen. "

Inspiration finden Sie im Baby Names Finder mit Ihrem Partner.

Passen Sie Ihre Erwartungen an

"Es fällt meinem Mann schwer, sich mit dem Baby in meinem Mutterleib so verbunden zu fühlen wie ich. Trotzdem lasse ich ihn meinen Bauch beobachten und berühren, wenn sich das Baby bewegt."

"Mein Mann ist kein Typ, der sich mit Lotion reibt, und er sagt, er fühlt sich dumm, wenn er mit meinem Bauch spricht. Das Wichtigste ist nicht, dass er sich mit meinem Bauch verbindet, sondern mit mir. Wir haben jedes Wochenende eine Verabredungsnacht und Er kommt zu allen Terminen meines Arztes. Er freut sich sehr auf die Ankunft unseres Babys. "

"Seien wir ehrlich: Einige Männer genießen eine Schwangerschaft, andere nicht. Wenn sie dies nicht tun, heißt das nicht, dass sie keine guten Väter sein werden. Akzeptieren Sie den Vater Ihres Babys so wie er ist und lieben Sie ihn bedingungslos. Bedingungslos Liebe macht eine gute Familie aus. "

Schau das Video: Schwangere will Baby nicht! Wieso will sie es nicht mal angucken? Klinik am Südring. (Oktober 2020).