Information

Was ich wünschte, ich hätte gewusst, dass ich mein Baby mit fester Nahrung anfange

Was ich wünschte, ich hätte gewusst, dass ich mein Baby mit fester Nahrung anfange

Was Sie Ihrem Baby füttern sollen

"Mein Sohn hat 12 Stunden nach dem Essen auf Erbsen reagiert. Es ist sehr wichtig, den Rat zu befolgen, neue Lebensmittel einzeln und im Abstand von einigen Tagen einzuführen. Auf diese Weise können Sie bei einer Reaktion wissen, was sie wirklich verursacht hat."

"Lassen Sie Fruchtsaft bis viel später. Sobald Ihr Baby ihn probiert hat, wird es schwierig sein, es dazu zu bringen, Wasser zu trinken."

"Würzen Sie das Essen Ihres Babys. Auch wenn es nur ein wenig Zimt ist (geben Sie niemals ein Babysalz), hilft es ihr dabei, einen Geschmack für Erwachsenenfutter zu entwickeln. Unsere Tochter liebt Knoblauch, Zwiebeln und andere Lebensmittel, die die meisten Kinder nicht mögen. und ich schreibe es ihr zu, dass sie Paprika, Knoblauch, Pfeffer und andere Gewürze in ihre Babynahrung bekommt. "

"Es ist schwieriger, aber machen Sie es sich selbst. Wenn Sie Babynahrung probieren, werden Sie verstehen, warum Babys dieses schreckliche Gesicht machen. Ich glaube, Babys werden bessere Esser, wenn ihre ersten Lebensmittel gut schmecken."

"Sie müssen das Essen Ihres Kindes nicht erhitzen. Wenn Sie niemals warmes Essen einführen, kann es es wahrscheinlich gut bei Raumtemperatur direkt aus dem Glas essen."

"Lassen Sie sich nicht von Ihren eigenen Vorlieben und Abneigungen beeinflussen, was Sie Ihrem Kind füttern. Ich mag keinen Hüttenkäse, aber ich habe ihn trotzdem meinem Sohn gegeben und er hat ihn geliebt."

"Machen Sie keine Pause mit Stillen und / oder Milchnahrung. Für Babys sollten Feststoffe eine Ergänzung sein, kein Ersatz."

Wann sollten Sie Ihr Baby füttern?

"Versuchen Sie, Ihre Mahlzeiten zur gleichen Zeit wie Ihr Baby einzunehmen. Dies ermutigt es auch zu essen."

"Warten Sie nicht, bis Ihr Baby wirklich hungrig ist, es zu füttern. Wenn es zu hungrig ist, wird es frustriert und lehnt alles ab."

Umgang mit der Ablehnung von Lebensmitteln

"Nach ein paar Löffeln Apfelmus geben Sie ein oder zwei Bissen Spinat oder grüne Bohnen hinein - alles, worüber Ihr Baby wählerisch war. Sie schlucken es, bevor sie feststellen, dass es anders ist."

"Wenn Ihr Baby kein Essen mag, geben Sie ihm einen Bissen von etwas, das es danach mag, oder geben Sie ein wenig von dem Essen, das es mag, darauf."

"Seien Sie kreativ. Mein Baby akzeptiert keine Süßkartoffel-Babynahrung, aber es liebt es, wenn ich eine Süßkartoffel in der Mikrowelle mache und Löffel für sie zerdrücke."

"Was sie aus einem Glas essen und was sie später vom Tisch essen, sind völlig getrennte Einheiten. Es gibt Lebensmittel, die mein Baby nicht aus einem Glas essen würde, das es jetzt glücklich vom Tisch isst. Gib nicht auf!"

"Ich habe nur angenommen, dass sie ihren Mund öffnen und alles essen würde, was ich ihr gegeben habe. Sie kann etwas an einem Tag lieben und es am nächsten hassen. An manchen Tagen isst sie eine Tonne; am nächsten kaum etwas. Ich wünschte nur, ich hätte es gewusst Dies."

"Wenn sich Ihr Baby so verhält, als wären Sie völlig verrückt, wenn Sie ihm das extrem flüssige Getreide geben, das so hergestellt wurde, wie es für die erste Fütterung des Babys empfohlen wird, versuchen Sie es dicker zu machen. Einige Kinder mögen sehr glattes, flüssiges Essen, andere tun es einfach nicht." t. "

"Wenn du es nicht essen würdest, warum sollte dein Baby? Ich habe alles geschmacklich getestet. Manchmal war es offensichtlich, warum meine Tochter bestimmte Lebensmittel nicht essen würde; sie schmeckten schrecklich."

Umgang mit dem Durcheinander

"Kaufen Sie Lätzchen, die schnell trocknen, damit Sie sie in der Spüle ausspülen und vor der nächsten Fütterung zum Trocknen aufhängen können."

"Füttere dein Baby in ihrer Windel - es wird einfacher sein, danach aufzuräumen."

"Es ist okay für Babys, unordentlich zu sein! Wir können sie immer aufräumen, aber wir würden mehr Schaden anrichten, wenn wir sie niemals neue Dinge ausprobieren lassen würden."

Allgemeine Hinweise

"Halten Sie die Kamera bereit. Die Gesichter, die Babys beim Essen machen, sind von unschätzbarem Wert, besonders wenn Sie ein neues Essen oder eine neue Textur geben."

"Sobald das feste Essen beginnt, beginnt die ernsthafte Kacke. Es scheint offensichtlich, aber ich war zuerst schockiert und rief den Arzt an, wirklich ausgeflippt. Ich kann jetzt darüber lachen."

"Frühes Starten von Feststoffen hilft einem Baby nicht, die Nacht durchzuschlafen. Nur gute Schlafgewohnheiten zu lehren, reicht aus."

Schau das Video: Beikost, Pre-Milch, Flaschenkind - Endlich klappts! ALINAS BABY BLOG (Oktober 2020).