Information

Die Entwicklung Ihres 5 Monate alten Kindes: Woche 3

Die Entwicklung Ihres 5 Monate alten Kindes: Woche 3

Anspruchsvoller

Ihr Baby kann immer besser sehr kleine Objekte erkennen und sich bewegende Dinge verfolgen. An diesem Punkt kann er möglicherweise ein Objekt erkennen, nachdem er nur einen Teil davon gesehen hat - wie sein Lieblingsspielzeug, das unter der Couch hervorschaut. Dies wird die Grundlage für kleine Versteckspiele sein, die Sie in den kommenden Monaten spielen werden.

Er kann auch einem Objekt aus seiner Sicht folgen. Ihr Baby greift nach einem Block (oder einem anderen Gegenstand) auf einem Tisch, wenn Sie ihn nahe daran halten, und sobald es einen hat, kann es nach einer Sekunde gehen.

Früher hat Ihr Baby gelernt, zwischen ähnlichen kräftigen Farben zu unterscheiden. Jetzt fängt er an, subtile Unterschiede in Pastellfarben zu beseitigen. Das Lesen von Büchern über Farben oder das Spielen mit farbigen Blöcken ist eine gute Möglichkeit, die Farbpalette kennenzulernen.

Zur Ablenkung getrieben

Wenn Ihr Baby im Supermarkt herumwirbelt, können Sie es möglicherweise ablenken - nicht genug Zeit, um alles von Ihrer Einkaufsliste zu streichen, aber ein paar Minuten sind heutzutage ein langer Weg. Versuchen Sie, ihn mit lustigen Gesichtern oder einer Runde "The Itsy-Bitsy Spider" zu beschäftigen.

Es könnte auch funktionieren, wenn Sie in die Hände klatschen, ihm etwas zum Halten und Mund geben oder auf neue Gegenstände in den Gängen hinweisen. Aber denken Sie daran: Für einige empfindliche Babys können die Anblicke, Geräusche, Gerüche und übermäßig freundlichen Menschen, die in Geschäften zu finden sind, zu viel sein.

Ursache und Wirkung

Die Fähigkeit Ihres Babys, mit Ihnen, anderen und seiner Umgebung zu interagieren, wächst täglich. In diesem Stadium kann er anfangen, kleine Spiele zu spielen, da er zu verstehen beginnt, dass einfache Aktionen Ergebnisse haben. Er kann Gegenstände fallen lassen, nur um zu sehen, wie Sie sie aufheben oder um zu sehen, wie und wo sie fallen.

Sobald er versteht, dass das Loslassen von etwas genauso viel Spaß macht wie das Aufheben, wird die Welt Ihres Babys interessanter - und Ihre Welt viel chaotischer. So anstrengend es auch klingt, Sie sollten sich besser daran gewöhnen. In einigen Wochen wird dies von Kichern Ihres Babys begleitet.

In Kürze werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass der Geräuschpegel zunimmt, nicht nur, weil Ihr Baby plappert, sondern auch, weil es herausfindet, wie viel Spaß es macht, Gegenstände zusammenzuschlagen. Schlagen, Schütteln und Mundgeräusche sind alles Möglichkeiten, wie Ihr Baby seine Experimente an der Welt durchführt.

Denken Sie daran, Ihr Baby ist eine Einzelperson

Alle Babys sind einzigartig und erreichen Meilensteine ​​in ihrem eigenen Tempo. Entwicklungsrichtlinien zeigen einfach, was Ihr Baby erreichen kann - wenn nicht jetzt, dann bald. Wenn Ihr Baby verfrüht war, denken Sie daran, dass frühgeborene Kinder normalerweise etwas mehr Zeit benötigen, um ihre Meilensteine ​​zu erreichen. Wenn Sie Fragen zur Entwicklung Ihres Babys haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Schau das Video: So KRASS hat sich Bibis Bauch verändert. 1. - 40. Woche (Oktober 2020).