Information

Lass uns spielen! Fingerpuppen & geschüttelt, gerührt

Lass uns spielen! Fingerpuppen & geschüttelt, gerührt

Fingerpuppenparade

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass die Sicht Ihres Neugeborenen etwas eingeschränkt ist. Sie scheint sich der weit entfernten Dinge nicht bewusst zu sein, bringt aber etwas direkt in ihre Sichtlinie (zwischen 8 und 10 Zoll von ihrem Gesicht ist ideal) und plötzlich hat sie alle Augen. Dies ist eine Überlebensfähigkeit: Babys kommen auf die Welt, um Nahrung zu finden, und 8 bis 10 Zoll ist der Abstand zwischen ihrem und Ihrem Gesicht, wenn Sie stillen! Entdecken Sie die sich entwickelnden visuellen Fähigkeiten Ihres Babys mit einem einfachen Spiel mit Fingerpuppen.

Passend für: Neugeborene bis 4 Monate

Entwickelte Fähigkeiten: Visuelle Stimulation, Interaktivität

Was du brauchen wirst: Ein Satz einfacher Fingerpuppen - Sie können Ihre eigenen aus Konstruktionspapier und Filzstiften herstellen (siehe Anweisungen unten).

Legen Sie Ihr Baby auf den Rücken oder legen Sie es auf einen liegenden Hüpfsitz. Legen Sie eine Fingerpuppe auf den Zeigefinger jeder Hand.

Bringen Sie Ihre Finger langsam in die Sichtlinie Ihres Babys und warten Sie, bis es sich auf die Gesichter konzentriert. Stellen Sie dann langsam jede Puppe vor. Etwas Einfaches wie "Hallo, ich bin Klee, die Kuh" reicht aus.

Beugen Sie beim Sprechen jeder Puppe Ihren Finger nach vorne, damit sich die Puppe vor Ihrem Baby verbeugt. Warten Sie einen Moment, als würde Ihr Baby antworten, und führen Sie dann ein einseitiges Gespräch zwischen ihm und jeder Puppe.

Erwarten Sie am Anfang nicht, dass Ihr Baby die Bewegung der Puppen mit Augen und Kopf verfolgen kann - es wird ungefähr zwei oder drei Monate dauern, bis es diese Fähigkeit entwickelt. Lassen Sie sie stattdessen einfach die Interaktion mit Ihnen genießen. In diesem Alter ist es das Wichtigste, mit Ihrem Kleinen zu spielen, sich zu engagieren und Spaß zu haben!

Wie man Fingerpuppen macht: Verwenden Sie steifes Papier, z. B. farbiges Konstruktionspapier. Schneiden Sie kleine Rechtecke aus und stellen Sie einfache Zylinder in der Größe Ihrer Fingerspitzen her, indem Sie das Papier so zusammenkleben, kleben oder heften, dass es um Ihren Finger passt. Fügen Sie Ohren, Schnurrhaare oder einen Hut für das Tier oder den Charakter ein, den Sie erstellen möchten.

Ein Mann mit Zylinder ist ziemlich einfach, ebenso wie eine Katze mit spitzen Ohren. Zeichnen Sie zum Schluss Gesichter mit einem Filzstift, um die Merkmale ziemlich klar zu halten: Babys reagieren am direktesten und dramatischsten auf einfache, grafische Gesichter. (Hinweis: Sie müssen dies nicht tun, wenn Ihr Baby ein Neugeborenes ist - aber es kann später Spaß machen.)

Erschüttert, gerührt

Rasseln gibt es schon seit der Antike, und das ist kein Wunder: Babys lieben es, diese Schlaginstrumente zu sehen und zu hören.

Passend für: Neugeborene bis 3 Monate

Entwickelte Fähigkeiten: Auditory

Was du brauchen wirst: Mindestens eine Rassel und vorzugsweise einige

Geschenke für neue Eltern beinhalten oft ein Rasseln, fast nachträglich, aber Sie können jedes Geräusch erzeugende Objekt gut gebrauchen. Wenn Ihr Baby auf dem Rücken liegt, halten Sie eine kleine Rassel vor sein Gesicht und schütteln Sie sie vorsichtig. Bewegen Sie es auf eine Seite seines Gesichts und schütteln Sie es erneut. Machen Sie dasselbe auf der anderen Seite seines Gesichts.

Zuerst bemerkt Ihr Baby möglicherweise nur die Änderung des Standorts, obwohl dies sicherlich seine Aufmerksamkeit erregen wird (versuchen Sie, es nicht zu laut zu machen - das könnte ihn erschrecken). Je nachdem, wie schnell sie sich entwickelt, kann Ihr Baby das Rasseln mit seinen Augen verfolgen.

Er ist zu jung, um einen Gegenstand zu greifen, aber wenn Sie einen in seine Hand legen - insbesondere einen leichten aus Stoff oder Kunststoff -, kann er unwillkürlich seine Finger darum legen und seine Hand bewegen. Auf diese Weise entdeckt er, dass er etwas selbst bewegen kann. Sie können einen Ausdruck der Freude sehen, der von unschätzbarem Wert ist!

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz für die Aktivitäten dieser Woche bereit ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 1-wöchige Seite

Schau das Video: Mit den Augen meines Herzens möchte ich sehen - Uwe und Beate Sauer (Oktober 2020).