Information

Lass uns spielen! Tube Talk & gemeinsame Düfte

Lass uns spielen! Tube Talk & gemeinsame Düfte

Tube Talk

Lange bevor Ihr Baby selbst viel kommunizieren kann, entwickelt es ein Ohr für Sprache, und jedes Mal, wenn Sie mit ihm sprechen, fördern Sie seinen Drang nach Worten. Eine perfekte Chat-Zeit ist, wenn er auf dem Wickeltisch steht - er ist nicht nur ein gefangenes Publikum, sondern Ihr Gesicht ist nahe an seinem Niveau. Eine Partie "Telefonieren" mit einer Pappröhre wird ihn faszinieren.

Passend für: 4 Wochen bis 4 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Auditory
Was du brauchen wirst: Eine Pappröhre aus einer Rolle Papierhandtücher

Bringen Sie die Pappröhre zum nächsten Windelwechsel. Kündigen Sie an: "Ich werde Ihnen ein Geheimnis verraten", stellen Sie es dann neben eines der Ohren Ihres Babys und flüstern Sie etwas Kurzes und Einfaches - "Ich liebe dich" ist immer ein guter Anfang. Bewegen Sie den Schlauch zum anderen Ohr Ihres Babys und fügen Sie ein weiteres "Geheimnis" hinzu. Wenn er verwirrt erscheint, lassen Sie ihn sehen, wie sich Ihr Mund bewegt, damit er die Quelle der Geräusche kennt.

Gemeinsame Düfte

Neugeborene sind bekannt für ihre empfindlichen Nasen: Untersuchungen haben gezeigt, dass Babys in der ersten Lebenswoche den Geruch der Muttermilch ihrer eigenen Mutter erkennen können. Versuchen Sie, eine hausgemachte Geruchssitzung einzurichten, um den akuten Geruchssinn Ihres Babys zu testen.

Passend für: 4 Wochen bis 6 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Olfaktorisch
Was du brauchen wirst: Behälter mit Zimt, Muskatnuss, Vanille; Parfums oder Beutel; eine reife Banane; eine Scheibe Orange oder Zitrone

Setzen Sie sich mit Ihrem Baby auf Ihren Schoß (kuscheln Sie es mit einer Decke, wenn es ein Wriggler ist) und öffnen Sie die Behälter mit den verschiedenen duftenden Zutaten auf einem Tisch oder Hocker vor Ihnen. Führen Sie jeden Gegenstand unter seine Nase (aber nicht zu nahe, wenn Sie glauben, dass er ihn einatmen könnte) und beobachten Sie sein Gesicht, um seinen Gesichtsausdruck zu sehen.

Er kann seine Augen weit öffnen, erschrecken oder sogar lächeln. Im Fall der Zitrusfrüchte (ein Geruch, den Babys im Allgemeinen nicht mögen), kann er die Stirn runzeln oder sich abwenden. Versuchen Sie diese Aktivität alle paar Wochen, wenn Ihr Baby älter wird, und sehen Sie, wie sich seine Reaktionen ändern.

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz für die Aktivitäten dieser Woche bereit ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 4 Wochen alte Seite

Schau das Video: Trust in Life and You Will See. (Oktober 2020).