Information

Lass uns spielen! Flower Power & Radtour

Lass uns spielen! Flower Power & Radtour

Flowerpower

Mit jedem Tag wird Ihr Baby sich der Welt um es herum bewusster und mit dem Bewusstsein kommt die Neugier. Eine Möglichkeit, sich auf ihre Umgebung einzustellen, ist die Nase - der scharfe Geruchssinn, mit dem Babys geboren werden. Ein Nachmittag zwischen den Blumen ist eine herrlich duftende Art, ihre neugierige Natur zu pflegen.

Passend für: 4 Wochen bis 1 Jahr
Entwickelte Fähigkeiten: Olfaktorisch
Was du brauchen wirst: Einige blühende Blumen

Wenn Ihr Baby zum ersten Mal mit Aromatherapie vertraut ist, bringen Sie es an einen Ort - im Freien, in eine Baumschule, in einen Botanischen Garten oder in einen Floristen -, wo Sie duftende Blumen wie Lavendel, Narzissen, Freesien oder Rosen finden. Halten Sie sie hoch und stützen Sie ihren Kopf vorsichtig ab. Ihr Gesicht befindet sich in der Nähe einer frischen, neu geöffneten Blüte. Beobachten Sie ihren erfreuten Ausdruck, während sie den süßen Geruch wahrnimmt.

Seien Sie jedoch vorsichtig: Rosen haben nicht nur scharfe Dornen, sondern einige Pflanzen, wie Maiglöckchen, Fingerhüte und Rhododendren, enthalten Giftstoffe, die Ihr Baby krank machen können, wenn es sie isst. Halten Sie daher die Hände vorsichtig um Berührungs- oder Geschmackstests zu vermeiden.

Fahrradtour

Wir sind uns nicht sicher warum, aber die meisten Babys lieben es, wenn ihre kleinen Beine in einer Fahrradbewegung bewegt werden. Wenn Sie die Bewegung mit dem Klang Ihrer Stimme kombinieren, wird dies zu einer noch anregenderen Aktivität.

Passend für: Neugeborene bis 3 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Grobmotorik, auditorisch
Was du brauchen wirst: Keine Ausrüstung erforderlich

Fassen Sie Ihr Baby mit dem Rücken auf dem Boden, der Couch oder dem Wickeltisch sanft an jedem Knöchel und bewegen Sie seine Beine langsam im Kreis, als würde es Fahrrad fahren. Übertreiben Sie die Bewegung leicht, indem Sie seine Knie nahe an seine Brust bringen und jedes Bein gerade nach unten strecken.

Halten Sie Ihr Gesicht dicht an sein und sprechen Sie leise mit ihm darüber, was Sie tun: "Hier dreht sich Ihr linkes Bein. Jetzt Ihr rechtes." "Hier geht es rauf, rauf, rauf ... und wieder runter." Variieren Sie den Rhythmus der Zyklen, indem Sie abwechselnd beschleunigen und verlangsamen. Die Bewegung stärkt seine Beine und seinen Bauch und Ihre Stimme belebt sein Gehör.

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz für die Aktivitäten dieser Woche bereit ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 5-Wochen-Seite

Schau das Video: Nordholland Nachhaltiger Urlaub in den Niederlanden. WDR Reisen (Oktober 2020).