Information

Lass uns spielen! Können Sie das übertreffen? & Go Fish

Lass uns spielen! Können Sie das übertreffen? & Go Fish

Können Sie das übertreffen?

Hier ist eine verrückte Möglichkeit, die wachsende Freude Ihres Kindes mit unerwarteten Ereignissen zu feiern.

Passend für: 4 bis 10 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Visuell, Sinn für Ursache und Wirkung
Was du brauchen wirst: Eine große Auswahl an seltsamen Gegenständen, die Sie auf den Kopf stellen können

Im klassischen KinderbuchJennies Hut, von Ezra Jack Keats, ein kleines Mädchen, das von dem Hut, den sie als Geschenk erhält, enttäuscht ist, probiert alle möglichen seltsamen Dinge an (einen Lampenschirm, einen Blumentopf, eine altmodische Fernsehantenne), um zu sehen, ob sie bessere Kopfbedeckungen herstellen.

Lassen Sie sich von Jennies Experimenten inspirieren und tun Sie so, als wäre Ihr Haus ein Hutladen, und fassen Sie eine Reihe möglicher Topper zusammen. Nichts reißt ein Baby so auf wie der Anblick, dass Sie einen Tee auf dem Kopf tragen. Ein Karton, eine Plastikschale, Shorts oder Leggings oder ein Weidenkorb können ebenfalls den Trick machen.

Wenn Sie jedes Objekt auf Ihren Kopf legen, machen Sie Ihrem Baby ein ratloses Gesicht und fragen Sie: "Magst du meinen Hut?" Setzen Sie Ihr älteres Baby für einen echten Verschließer vor einen Spiegel und setzen Sie die dummen Hüte aufihr Kopf.

Geh fischen

Das Verfolgen von hellen und farbenfrohen Objekten wird zu einem beliebten Zeitvertreib, da Ihr Baby über eine gut entwickelte Fähigkeit verfügt, sich aus der Nähe zu konzentrieren. Und nichts ist faszinierender als die schillernden Farbtöne von Fischen in ununterbrochener Bewegung. Dies ist eine ideale Strategie, um unterwegs zu Atem zu kommen - machen Sie eine Pause von Besorgungen in Ihrer örtlichen Tierhandlung, im Haus eines Freundes Wer hat zufällig ein Aquarium, auch während er darauf wartet, in einem Fischrestaurant serviert zu werden?

Passend für: 4 Monate bis 1 Jahr
Entwickelte Fähigkeiten: Visuell
Was du brauchen wirst: Zugang zu einem Aquarium oder Aquarium

Halten Sie Ihr Baby bis zum Aquarium, damit sich die Fische auf Augenhöhe befinden. Folgen Sie den verschiedenfarbigen Fischen mit Ihrem Finger, während sie hin und her schwimmen, und helfen Sie ihr, sie mit ihren Augen zu verfolgen.

Beschreiben Sie ihr den Fisch und heben Sie ihre Unterschiede hervor: "Sehen Sie den großen goldenen? Beobachten Sie, wie dieser im Kreis herumläuft. Sehen Sie die winzigen regenbogenfarbenen? Schwimmen sie nicht schnell!"

Wählen Sie einen leicht identifizierbaren Fisch, vielleicht den größten oder hellsten, und helfen Sie Ihrem Baby, ihn im Tank zu verfolgen.

Erforschen Sie ihr aufkeimendes Gefühl der "Objektbeständigkeit" (das Konzept, dass etwas auch dann noch existiert, wenn es aus dem Blickfeld verschwindet, das sich nach etwa 9 Monaten festigt), notieren Sie, wann ein Fisch außer Sicht ist, und weisen Sie darauf hin, wann es wieder auftaucht.

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz bereit für die Aktivitäten dieser Woche ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 4 Monate alte Seite in Woche 2

Schau das Video: Mandıra Filozofu İstanbul. Full Film (Oktober 2020).