Information

Lass uns spielen! Übergeben Sie den Hut und kitzeln Sie einen lustigen Knochen

Lass uns spielen! Übergeben Sie den Hut und kitzeln Sie einen lustigen Knochen

Übergeben Sie den Hut

In diesem Alter ist Ihr Baby begeistert, Dinge in der Hand halten zu können. Ein Spiel, bei dem Sie den Hut weitergeben - oder besser gesagt, den Hut (oder die Nase) greifen - wird sie in ein Lächeln überraschter Freude versetzen.

Passend für: 4 Monate bis 1 Jahr
Entwickelte Fähigkeiten: Sinn für Ursache und Wirkung
Was du brauchen wirst: Ein Hut mit Krempe

Setzen Sie mit Ihrem Baby auf dem Schoß einen Hut auf den Kopf und lehnen Sie sich an ihn. Lassen Sie Ihr Baby nach dem Hut greifen und ihn von Ihrem Kopf nehmen. Sie kann es sogar schaffen, es wieder auf Ihren Kopf zu setzen (mit ein bisschen Hilfe von Ihnen).

Sie können zu einem anderen Hut mit Krempe wechseln, aber tun Sie dies nicht zu oft, was Ihr Baby verwirren kann. Wenn sie mit dem Hut fertig ist, kneifen Sie ihre Nase sanft, falten Sie dann Ihre eigene Nase und lehnen Sie sich so nah wie möglich. Sobald sie nach Ihrer Nase greift, kann sie überrascht sein, dass sie sie nicht entfernen kann!

Tickle einen lustigen Knochen

Spiele mit Körperteilen machen jetzt noch mehr Spaß, da Ihr Baby seine Arme und Beine bewegen kann, wann immer es will. Mit diesem können Sie ihm helfen, einen Arm, ein Bein oder einen Bauchnabel mit einem Namen zu verknüpfen.

Passend für: 4 Monate bis 1 Jahr
Entwickelte Fähigkeiten: Verbale Feinmotorik
Was du brauchen wirst: Ein Plastikstoß, wie er mit Duschgel geliefert wird

Wenn Ihr Baby in einem Badesitz oder in der Wanne selbst sitzt (mit Ihnen genau dort), sättigen Sie den Zug mit Wasser und nähern Sie sich Ihrem Baby mit dem unter Wasser getauchten Zug. Sagen Sie: "Ich werde Ihre Zehen kitzeln" und kitzeln Sie sie leicht mit dem Zug, wobei Sie ihn an der Schnur außer Reichweite ziehen, wenn er danach greift.

Nähere dich aus verschiedenen Richtungen und sage: "Ich werde deine Knie kitzeln, ich werde deinen Rücken kitzeln, ich werde deinen Hintern kitzeln", jedes Mal, wenn er den Zug durch das Wasser wegzieht, wenn er versucht zu greifen es.

Wenn er älter ist, können Sie ihn den Zug halten lassen und ihm zeigen, wie er seine eigenen Knie damit kitzeln kann, oder Ihre Hand ins Wasser legen und ihn abwechselnd Ihre Finger kitzeln lassen.

Hinweis: Lassen Sie ein Baby niemals unbeaufsichtigt im Wasser, auch nicht für einen Moment.

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz für die Aktivitäten dieser Woche bereit ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 4 Monate alte Seite der 4. Woche

Schau das Video: Erbrechen und Spucken - Der Kinderarzt vom Bodensee (Oktober 2020).