Information

Lass uns spielen! Zeichen und Signale & ein großer Fall

Lass uns spielen! Zeichen und Signale & ein großer Fall

Zeichen und Signale

Die meisten Babys sind in der Lage, einfache Handzeichen wie Wiedersehen im Alter von etwa 8 Monaten zu machen. Aber es tut nicht weh, nach 6 Monaten ein paar einfache Zeichen einzuführen, auch wenn er noch nicht bereit ist, sie nachzuahmen.

Passend für: 6 Monate bis 1 Jahr
Entwickelte Fähigkeiten: Hand-Auge-Koordination, Kommunikation
Was du brauchen wirst: Keine Ausrüstung notwendig

Ihr Baby weiß, was es will. Er weiß einfach nicht immer, wie er danach fragen soll. Wenn Sie ihm einige einfache Zeichen beibringen, kann dies dazu beitragen, seine Frustration zu verringern - und Ihre! - und kann eine wunderbare Bindungserfahrung sein.

In diesem Alter ist er nicht geschickt genug, um viele Bewegungen selbst auszuführen. Daher sollten Sie alle Zeichen, die Sie um ihn herum verwenden, auf ein Minimum beschränken. Beginnen Sie mit zwei einfachen Zeichen: "hungrig" und "schläfrig". Wenn Sie "hungrig" sind, ahmen Sie nach, wie Sie ein kleines Stück Essen in den Mund nehmen und sagen: "Haben Sie Hunger?" Für "schläfrig" reiben Sie sich die Augen und fragen Sie: "Sind Sie müde?"

Jedes Mal, wenn Sie die Frage stellen, machen Sie die Geste, und jedes Mal, wenn Sie sehen, dass er etwas entferntes wie die Geste macht, stellen Sie die Frage und wiederholen Sie die Bewegung. Sei nicht enttäuscht, wenn es lange dauert, bis er dich nachahmt (was er vielleicht nie tun wird). Der einfache Akt der Kommunikation ist wertvoll.

Ein großer Herbst

Nichts macht so viel Spaß wie ein Spiel mit einem überraschenden Ende. Kombinieren Sie dies mit rhythmischer Sprache, der Babys leicht folgen können, und Sie haben eine gewinnbringende Kombination.

Passend für: 5 Monate bis 1 Jahr
Entwickelte Fähigkeiten: Bruttomotor, Sinn für Ursache und Wirkung
Was du brauchen wirst: Keine Ausrüstung notwendig

Legen Sie sich auf einem Teppich drinnen oder draußen auf weichem Gras mit erhobenen Knien auf den Rücken. Setzen Sie Ihr Baby auf Ihren Bauch und lehnen Sie sich gegen Ihre Knie. Halten Sie sie mit Ihren Händen fest und schwanken Sie von einer Seite zur anderen.

Beginnen Sie mit dem Rezitieren des Kinderreims "Humpty Dumpty saß an einer Wand, Humpty Dumpty hatte eine großartige ..." und kippen Sie beim Wort "fallen" mit den Knien, damit Ihr Baby ein wenig zur Seite rutscht. Oder lassen Sie sie bis zum Boden "fallen", während Sie sie unterstützen und ihren Kopf mit Ihren Händen schützen.

Sagen Sie zu Ende, der Rest des Reims hat sich mit Ihrem Baby auf dem Boden oder im Gras zusammengerollt und endet mit einem kurzen Kitzeln, wenn Sie zu dem Satz "wieder zusammen" kommen. Dann helfen Sie ihr, sich für eine weitere Runde wieder auf Ihrem Bauch niederzulassen.

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz bereit für die Aktivitäten dieser Woche ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 6 Monate alte Seite der 4. Woche

Schau das Video: Knossis größter BoD Gewinn ever! (Oktober 2020).