Information

Lass uns spielen! Kick Start & Wo ist das Geräusch?

Lass uns spielen! Kick Start & Wo ist das Geräusch?

Kickstart

Sich auf das Krabbeln, Stehen und Gehen vorzubereiten, ist eine große Herausforderung - in diesen kleinen Beinen müssen sich alle möglichen neuen Muskeln entwickeln. Dieses Kick-Spiel entwickelt eine grobmotorische Koordination, während Ihr junger Macher noch "auf der Bank" ist.

Passend für: 8 bis 13 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Grobmotorik
Was du brauchen wirst: Eine leichte, mittelgroße Plastikkugel

Halten Sie Ihr Baby kniend oder auf dem Boden sitzend vor sich (und schauen Sie von Ihnen weg), wobei ein Arm um seine Brust gelegt wird und die andere Hand seinen Hintern stützt, sodass seine Beine vor Ihnen beiden hervorstehen. Platzieren Sie einen Ball direkt vor ihm und helfen Sie seinen Füßen, den Ball nach vorne zu treten. Bewegen Sie sich dann nach vorne, damit er den Ball wie einen Mini-Fußballstar über den Boden treiben kann. Jubeln Sie jedes Mal ermutigend, wenn sein Fuß Kontakt mit dem Ball hat, und weisen Sie darauf hin, wie weit er ihn "getreten" hat.

Dies ist ein großartiges Spiel, wenn Sie Ihr Baby mit einem Spielkameraden zusammenbringen: Die Eltern können die Spieler so positionieren, dass sie sich gegenüberstehen und den Ball hin und her treten.

Wo ist das Geräusch?

Lärm machende Spielzeuge sind solche Favoriten, weil Babys gerne von unerwarteten Geräuschen überrascht werden. Fügen Sie den Spaß von Peekaboo hinzu und Sie haben ein audiovisuelles Ratespiel.

Passend für: 7 bis 15 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Verständnis der Objektbeständigkeit, Hand-Auge-Koordination
Was du brauchen wirst: Mehrere Lärm erzeugende Spielzeuge; ein Geschirrtuch oder eine kleine Decke

Zeigen Sie Ihrem Baby ein Spielzeug, das Geräusche macht, schütteln oder drücken Sie es laut, bedecken Sie es dann mit einem Geschirrtuch oder einer kleinen Decke und lassen Sie es es aufdecken. Decken Sie es dann erneut ab und versuchen Sie, es zum Quietschen zu bringen, solange es noch unsichtbar ist - dies ist immer gut für ein Lachen und einen Ansturm, es zu "entdecken". Ersetzen Sie ein Spielzeug, das klappert, und eines, das ein knirschendes Geräusch oder ein anderes ungewöhnliches Geräusch macht (Sie können es mit einem Wachspapierball selbst herstellen).

Werfen Sie für den letzten Akt eine Decke über einen tragbaren Mediaplayer, ein Telefon oder ein Tablet und spielen Sie dann Musik ab. Wenn nichts anderes eine große Reaktion bekommen hat, wird dies sicherlich!

Hinweis: Lesen Sie das Etikett auf dem Spielzeug, um sicherzustellen, dass es keine kleinen Teile enthält, an denen Ihr Baby ersticken könnte. Das Gesetz verbietet abnehmbare Quietscher und andere Kleinteile an Spielzeug für Kinder unter drei Jahren.

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz für die Aktivitäten dieser Woche bereit ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 8 Monate alte Seite der ersten Woche

Schau das Video: Antoine Boot Camp (Oktober 2020).