Information

Lass uns spielen! Choo-Choo Training & Duschkraft

Lass uns spielen! Choo-Choo Training & Duschkraft

Choo-Choo-Training

Am besten, wenn Ihr Baby viel Energie hat und kaum noch unterwegs ist, ist diese Aktivität ein Knaller für neue Crawler oder Roller.

Passend für: 7 bis 18 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Krabbeln, Bruttomotor
Was du brauchen wirst: Keine Ausrüstung erforderlich

Stellen Sie sich mit etwas breiteren Beinen als den Schultern hin. Sagen Sie Ihrem Baby, dass es der Zug ist und Sie der Tunnel sind, und ermutigen Sie es, durch Ihre Beine zu kriechen oder zu rutschen. Fügen Sie ein paar "Chug-a-Chug-A's" hinzu und trainieren Sie Pfeif-Soundeffekte, während sie durchgeht.

Nachdem sie dies einige Male getan hat, sagen Sie ihr, dass der Zug jetzt schnell durch den Tunnel fahren muss, bevor er zusammenbricht. (Sie wird Ihre Anweisungen wahrscheinlich nicht verstehen, aber sie wird den Dreh raus bekommen, wenn Sie es zusammen spielen.)

Drücken Sie beim Durchgang Ihre Beine zusammen und versuchen Sie, sie sanft zu fangen, oder senken Sie Ihren Körper (beugen Sie die Knie), als würden Sie sich auf sie setzen. Erwarten Sie ein Kichern!

Duschleistung

Wenn Sie in der Badewanne planschen, kann Ihr Baby den Nervenkitzel entdecken, etwas zu bewirken - und weil es so viel Spaß macht, Wasser zu manipulieren, lässt es diese Feinmotorik zum Booten nach. Hier ist ein Spiel, in dem er es tatsächlich "regnen" lässt.

Passend für: 7 bis 18 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Feinmotorik, Sinn für Ursache und Wirkung
Was du brauchen wirst: Ein kleiner, leerer, sauberer Plastiknahrungsmittelbehälter (wie eine Wanne mit Hüttenkäse oder Joghurt) mit Deckel; etwas Scharfes, um Löcher in den Deckel des Behälters zu bohren

Stanzen Sie mit einem Messer, einer Gabel oder einer Schere kleine Löcher in den Deckel des Behälters. Füllen Sie den Behälter mit Wasser und schließen Sie den Deckel. Zeigen Sie Ihrem Baby in der Badewanne, wie es den Behälter auf den Kopf stellt und Wasser in die Wanne streut.

Ein Wasserspielzeug wie dieses hat endloses Potenzial: Wenn Ihr Kind geschickter wird, kann es einer Puppe oder einem Gummiente beim "Duschen" helfen, es kann selbst wie Sie duschen oder es über dem Wasser "regnen" lassen - und Sie können darauf hinweisen, wie die Tröpfchen Wellen auf der Oberfläche machen.

Hinweis: Lassen Sie ein Baby niemals eine Sekunde lang unbeaufsichtigt in der Wanne. Wenn er kein fester Sitter ist, halten Sie diese Aktivität an, bis er solider ist.

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz für die Aktivitäten dieser Woche bereit ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 7 Monate alte Seite, Woche 3

Schau das Video: Udo Lindenberg - Andrea Doria Video von 1973 (Oktober 2020).