Information

Lass uns spielen! Peek-a-boo Bild & Greatest Hits

Lass uns spielen! Peek-a-boo Bild & Greatest Hits

Peekaboo Bild

Es gibt keine Begrenzung für die Versionen von Peekaboo, die Ihr Baby genießen wird. Dieser baut auf der Faszination Ihres Babys für Mimik auf.

Passend für: 8 bis 18 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Verständnis der Objektbeständigkeit, Feinmotorik
Was du brauchen wirst: Pappe, Stifte, Stoffreste, Schere, Kleber

Erinnere dich an diese Seite in Pat the Bunny Wo können Sie einen Stoffstreifen hochheben und Pauls Gesicht sehen? Lassen Sie sich davon inspirieren und erstellen Sie Ihre eigenen Peekaboo-Bilder mit verschiedenen Charakteren und Gesichtsausdrücken.

Zeichnen Sie auf mehreren stabilen Pappstücken einfache Skizzen von Menschen mit jeweils fröhlichem, traurigem oder mürrischem Gesichtsausdruck. Oder schneiden Sie stattdessen Bilder aus einer Zeitschrift aus. Dann schneiden Sie rechteckige Stoffstücke, die etwas größer sind als jede Figur. Befestigen Sie das Tuch mit Klebstoff direkt über jedem Bild, sodass eine Klappe entsteht, die sich anhebt.

Wenn der Kleber trocken ist, zeigen Sie Ihrem Baby, wie es die Klappen anhebt. Erstelle eine Geschichte über die Person darunter und beende sie damit, dass dein Baby das Gesicht "findet".

Variationen: Schneiden Sie Stoffquadrate, die groß genug sind, um die Gesichter zu bedecken, aber lassen Sie die Körper unbedeckt. Oder zeichnen Sie nur Gesichter und keine vollständigen Figuren.

Größte Treffer

Eine süße Ergänzung zu Ihrer normalen Schlafenszeit - und eine beruhigende Möglichkeit, den Tag zu Ende zu bringen - besteht darin, ein Lieblingslied mit Details zu personalisieren, die für Ihr Baby spezifisch sind.

Passend für: 8 bis 18 Monate
Entwickelte Fähigkeiten: Kognitiv, auditorisch
Was du brauchen wirst: Ein Segelflugzeug, ein Schaukelstuhl oder ein anderer guter Kuschelplatz

Nachdem Sie Ihr normales Abendritual beendet haben - sei es Bad, Buch und Stillen oder Flasche oder etwas anderes -, kuscheln Sie sich in einen bequemen Stuhl und sprechen über Ihren Tag. Stellen Sie zunächst Fragen und beantworten Sie diese für Ihr Baby.

"Was haben wir heute Morgen gemacht? Wir haben Musik gehört, nicht wahr?" Fügen Sie ein paar Details hinzu: "Das war sicher ein großer Hund, den wir im Park gesehen haben!" Sprechen Sie dann darüber, was Sie morgen tun könnten, und schlagen Sie einige ihrer Lieblingsbeschäftigungen vor.

Zum Schluss verbinden Sie alles mit einem großartigen alten Volkslied namens "Was sollen wir tun, wenn wir alle ausgehen?" das eignet sich wunderbar zur personalisierung. (Es ist auf vielen Volksmusikaufnahmen von Kindern zu finden, wie zum Beispiel von Pete Seeger und Woody Guthrie, oder Sie können Ihre eigene einfache Melodie zusammenstellen.) Die Texte sind sehr einfach und wiederholen sich:

Was sollen wir tun, wenn wir alle ausgehen, alle ausgehen, alle ausgehen,
Was sollen wir tun, wenn wir alle ausgehen, wenn wir alle ausgehen, um zu spielen?

In den eigentlichen Versen werden dann verschiedene Spielaktivitäten genannt, z. B. "Schaukel auf den Schaukeln, wenn wir alle ausgehen" und "Rutsche nach unten, wenn wir alle ausgehen". Aber versuchen Sie, Texte zu verfassen, die widerspiegeln, was Ihr Baby tatsächlich tun wird, sei es "Fahrt im Kinderwagen" oder "Nehmen Sie ein schönes Bad".

Dann folgen Verse mit besonderen Personen: "Besuche Onkel Jim" oder "Geh und sieh Oma". Ihr Baby wird beruhigt durch die vertrauten Geräusche einschlafen.

Denken Sie daran: Jedes Baby entwickelt sich in einem anderen Tempo. Wenn Ihr Baby also nicht ganz für die Aktivitäten dieser Woche bereit ist, machen Sie sich keine Sorgen - versuchen Sie es einfach in ein paar Wochen erneut.


Besuchen Sie Ihre 8 Monate alte Seite in Woche 2

Schau das Video: Halloween Series ; #7 Peek-A-Boo 피카부 by Red Velvet if its playing in a haunted house. (Oktober 2020).