Information

Lebenskorrekturen: 50 Möglichkeiten, wie Mütter es zusammenhalten

Lebenskorrekturen: 50 Möglichkeiten, wie Mütter es zusammenhalten

Mütter scheinen überall das gleiche Problem zu haben: Es gibt nicht genug Zeit, um alles zu erledigen, geschweige denn gut zu machen. In der Zwischenzeit stolpern Sie über Spielzeughaufen und können nichts in Ihrem Schrank finden, weil Sie nie Zeit haben, es zu organisieren.

Auch Ihre Familie zählt auf Sie, was mehr Druck bedeutet, alle Ihre Aufgaben zu erledigen, vom Lebensmitteleinkauf bis zum Schrubben der Badewannen. "Mütter sind immer auf Abruf", sagt Susan Newman, Mutter von fünf Kindern und Autorin von Das Buch Nr. 250 Möglichkeiten, es zu sagenund meine esund Menschen für immer aufhalten.

Nehmen Sie den Bereitschaftsstatus in Ihre reguläre Aufgabenliste auf, und Sie sind erschöpft. Sie wünschen sich mehr Zeit, um mit Ihrer Familie zusammen zu sein, anstatt Besorgungen zu erledigen und Aufgaben zu erledigen. Hier sind 50 Möglichkeiten, sich zu organisieren, damit Sie mehr Zeit damit verbringen können, die Dinge zu tun, die Ihnen mit Ihrer Familie wirklich Spaß machen.

Bring es zusammen

  • Verschwenden Sie keine Zeit mehr damit, nach Dingen zu suchen, die Sie häufig verwenden, wie Schere, Lesebrille oder Babytücher. Bewahren Sie Duplikate in den Räumen auf, in denen Sie die meiste Zeit verbringen.
  • Erstellen Sie eine Datei für Menüs und Gutscheine zu Ihren Lieblingsrestaurants. Legen Sie die Gutscheine, die am schnellsten ablaufen, vorne in die Packung. In einigen Restaurants und Einzelhandelsgeschäften können Sie sich für E-Mail-Verkaufsbenachrichtigungen und Gutscheine anmelden, sodass Sie praktisch papierlos arbeiten können. Sie können sich auch auf einer Online-Coupon-Site wie Groupon registrieren.
  • Richten Sie eine Box für Rechnungen ein und bezahlen Sie sie online, um Briefmarken und Umschläge zu vermeiden. Noch besser, melden Sie sich an, um Rechnungen elektronisch zu erhalten.
  • Organisieren Sie Ihre Lieblingsartikel, Elterninformationen und Rezepte so können Sie sie schnell finden. Platzieren Sie Ausdrucke von Websites, Zeitschriftenartikeln und Zeitungsausschnitten in Seitenschutz und organisieren Sie sie in einem Drei-Ring-Ordner. Oder gehen Sie papierlos und speichern Sie alles auf Ihrem Computer. Mit einem kostengünstigen Scanner oder einer Telefon-App können Sie elektronische Kopien von allem erstellen, was Sie online nicht finden.
  • Bewahren Sie Pappkartons mit der Aufschrift "Müll", "Spenden" oder "Versenden" auf. in der Garage oder im Schrank. Befreien Sie Ihr Haus regelmäßig von unbenutzten Gegenständen und Unordnung.

Beseitigen Sie die Unordnung

  • Bewahren Sie die ausgewachsenen Kleidungsstücke Ihres Kindes auf in großen Plastikbehältern. Bringen Sie Kennzeichnungen wie "0 bis 3 Monate", "6 bis 9 Monate", "9 bis 12 Monate" usw. an. Sobald Ihr Kind eine Größe erreicht hat, können Sie die Kleidung problemlos aufbewahren, an einen Freund ausleihen oder in einen Konsignationsladen bringen.
  • Drehen Sie Ihre Kleiderbügel zu Beginn jeder Saison nach hinten. Alles, was am Ende der Saison noch an einem Kleiderbügel hängt, wurde nicht getragen - verschenken Sie es!
  • Werde eine Tüte mit Kleidung, Spielzeug und Büchern los für jede Tasche, die ins Haus kommt. Es bedeutet weniger Zeug zum Aufräumen.
  • Etikettenregale im Wäscheschrank So wissen Familienmitglieder, wo sie Gegenstände wie Strandtücher und Bettwäsche aufbewahren können.
  • Öffnen Sie die Post mit dem Mülleimer oder dem Papierkorb in der Nähe So können Junk-Mails und Kataloge sofort verworfen werden.

Bleib im Zeitplan

  • Begrenzen Sie die persönliche E-Mail- und Computerzeit. Finden Sie heraus, wie viel Zeit Sie für E-Mails oder den Computer aufwenden möchten, und halten Sie sich daran. Versuchen Sie, Ihre E-Mail- oder Computerzeit aufzubrechen, damit Sie sie nur zweimal am Tag verwenden.
  • Machen Sie alle Ihre Besorgungen an einem Tag in der Woche, eine Liste abarbeiten und den effizientesten Weg gehen.
  • Erstellen Sie einen Hauptkalender in Ihrem E-Mail-Posteingang. Fügen Sie dann wichtige Termine und Aktivitäten hinzu und richten Sie Erinnerungen für bis zu eine Woche im Voraus ein. Dieser Kalender kann mit Familienmitgliedern per E-Mail geteilt werden. (Google Kalender, ein kostenloses webbasiertes System, sendet Erinnerungen an Mobiltelefone.)
  • Planen Sie die Arzttermine Ihres Kindes als erstes am Morgen. Es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie lange warten müssen.

Corral die Kinder

  • Geben Sie Ihrem Grundschüler eine "Hausaufgabenbox" bestückt mit Stiften, einem Radiergummi, einem Hefter, einem Taschenrechner und einem Lineal. Bitten Sie sie, es zu Tisch zu bringen, wann immer es Zeit ist, Hausaufgaben zu machen.
  • Sortieren Sie Ihre Sachen in klare, beschriftete Mülleimer das kann gestapelt und verstaut werden. So können Kinder ohne Ihre Hilfe problemlos DVDs und Spielzeug finden. Verwenden Sie bunte Etiketten und Bildetiketten für Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter, die nicht lesen können.
  • Richten Sie zwei Ordner für die Schulunterlagen Ihres Kindes ein - eine für wichtige Schulinformationen und die andere für Schularbeiten, die Sie behalten möchten.
  • Füllen Sie einen Korb mit Socken und bewahren Sie ihn in der Nähe der Haustür auf So können Kinder schnell ein Paar schnappen. Stellen Sie die Schuhe, die sie am häufigsten tragen, neben den Korb.
  • Stellen Sie die Outfits Ihrer Kinder zusammen wenn Sie Kleidung in ihre Schubladen legen. Dann können Sie schnell ein komplettes Outfit kaufen, ohne Zeit damit verschwenden zu müssen, die Schubladen nach einem passenden Hemd und einer passenden Hose abzusuchen.

Cha-Cha durch die Hausarbeit

  • 30 Minuten nach dem Abendessen zur Reinigung bestimmen. Bringen Sie alle dazu, Geschirr zu spülen und Unordnung zu beseitigen.
  • Decken Sie den Tisch am Abend zuvor. Stellen Sie Schüsseln, Utensilien, Müsli, Obst und Brot heraus, um einen morgendlichen Ansturm zu vermeiden.
  • Vergessen Sie das Sortieren von Wäsche. Waschen Sie alles in kaltem Wasser.
  • Faltwäsche überspringen. Hängen Sie stattdessen alles außer Socken, Unterwäsche, Bettwäsche und Handtüchern auf.
  • Gib das Bügeln auf. Entfernen Sie Falten aus einem Hemd oder einer Hose, indem Sie sie 15 Minuten lang mit einem feuchten Handtuch in den Trockner legen.
  • Bewahren Sie Laken und Kissenbezüge auf In ungefalteten Kissenbezügen können Sie schnell und einfach das Bett wechseln und die Unordnung in Ihrem Wäscheschrank minimieren.
  • Desinfektionstücher für schnelle Reinigung im Badezimmer aufbewahren um Toiletten, Waschbecken und Spiegel. Sie könnten sogar schnell abwischen, während Sie die Kinder baden.
  • Mieten Sie am Wochenende einen Babysitter für ein paar Stunden So können Sie Haushaltsaufgaben und Besorgungen erledigen, ohne dass Kinder im Schlepptau sind.

Bringen Sie das echte Fast Food mit

  • Lagern Sie Ihre Produktschublade oder ein unteres Regal in Ihrem Kühlschrank mit Snacks wie Karottenstäbchen und kleinen Trauben gewaschener Trauben. Richten Sie einen ähnlichen Bereich in Ihrer Speisekammer mit Baggies aus getrockneten Früchten oder Graham Crackern ein. Auf diese Weise können sich Ihre Kinder selbst helfen.
  • Programmieren Sie die Telefonnummern für Ihre Lieblingsrestaurants zum Mitnehmen in Ihr Telefon, damit Sie im Voraus anrufen können, um das Abendessen auf dem Heimweg abzuholen und nicht für die Lieferung zu bezahlen.
  • Hacken Sie all Ihr Gemüse und Ihre Kräuter für die Mahlzeiten der Woche auf einmal, damit alles zum Kochen bereit ist.
  • Wählen Sie Fleisch oder andere Proteine, die für mehrere Mahlzeiten verwendet werden können während einer Woche. Ein im Laden gekauftes Brathähnchen kann zerkleinert und für verschiedene Gerichte wie Hühnchen-Enchiladas, hausgemachte Hühnersuppe und Hühnersalat verwendet werden. Langsam gekochtes Schweinefilet kann mit nur einer Flasche Barbecue-Sauce als gegrilltes Schweinefleisch-Sandwich verwendet werden. Gekochte Bohnen können in Salat, Tacos und Gemüsesuppe passen.
  • Starten Sie einen monatlichen Essensaustausch Programm mit ein paar Freunden und Nachbarn. Kochen Sie einmal im Monat genug Essen für die Anzahl der Personen in Ihrem Essensaustausch. Stellen Sie ein Gericht in den Gefrierschrank und tauschen Sie den Rest gegen andere gesunde, gefrierfertige Hauptgerichte aus. Nach dem Austausch werden Sie mit einer Vielzahl von einfachen, hausgemachten Abendessen bestückt.

Seien Sie ein versierter Käufer

  • Kaufen Sie das ganze Jahr über Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke. Wenn Sie ein großartiges Geschenk für jemanden sehen, den Sie lieben, kaufen Sie es und legen Sie es beiseite, um es später zu verschenken.
  • Sparen Sie Zeit und Geld bei routinemäßigen Einkaufstouren. Kaufen Sie Duplikate von Artikeln wie Zahnbürsten, Zahnpasta, Shampoo, Glühbirnen und Batterien, wenn diese zum Verkauf stehen.
  • Windeln und Tücher online bestellen - keine großen Kisten mehr aus dem Laden nach Hause schleppen.
  • Wenn Sie ein tolles Spielzeug zum Verkauf sehenKaufen Sie mehrere und stecken Sie sie weg, damit Ihr Kind sie das ganze Jahr über an Freunde als Geburtstagsgeschenk verschenken kann.
  • Lebensmittelgeschäft an den Wochenenden. Oder wenn Sie keine wertvolle Wochenendzeit verschwenden möchten, gehen Sie in den Laden, nachdem die Kinder im Bett sind. Sie werden mit viel weniger Frustration durch den Laden sausen, weil Sie nicht auch den Druck spüren, das Abendessen auf den Tisch zu bringen und alle pünktlich ins Bett zu bringen.

Den Kontakt halten

  • Behalte ein paar leere Karten in Ihrem Tagesplaner, damit Sie direkt bei der Post oder im Wartezimmer eines Arztes einen kurzen Dankesbrief ablegen oder eine gute Karte erhalten können.
  • Halten Sie eine Auswahl an Grußkarten und Briefmarken bereit, gelegentlich eingereicht. Sie sparen Zeit bei Ausflügen in den Laden und können sich schnell um einen unerwarteten Geburtstag kümmern oder ein tief empfundenes Beileid aussprechen.
  • Schauen Sie vor 15 Uhr bei der Post vorbei. an Wochentagen. Dann beginnen sich normalerweise lange Schlangen zu bilden.
  • E-Mail danke Notizen anstatt eine Karte zu senden.
  • Vergessen Sie das Versenden handgeschriebener Partyeinladungen. Verwenden Sie stattdessen einen Onlinedienst wie Evite oder Facebook.

Sei vorbereitet

  • Bewahren Sie eine Reisetasche in Ihrem Auto auf. Packen Sie für jedes Kind ein zusätzliches Outfit ein, einschließlich Windeln oder Unterwäsche, nicht verderblichen Snacks und Toilettenartikeln. Im Notfall, bei unordentlichem Essen oder bei einem Wirbelsturm über Nacht sind Sie bereit!
  • Organisieren Sie einen Ordner oder Ordner mit einer Liste von Notfallkontakten. Fügen Sie Anweisungen für Haushaltsaufgaben wie das Gießen von Pflanzen, die Pflege von Haustieren und das Sammeln von Post hinzu. Auf diese Weise müssen Sie nicht jedes Mal alles aufschreiben, wenn Sie einen Haus- oder Babysitter haben. Bewahren Sie eine Kopie auf Ihrem Computer auf, damit Sie sie problemlos ändern können.
  • Bestimmen Sie in Ihrer Küche einen Schrank für Medizin So haben Sie einfachen Zugang zu allem, von Schmerzmitteln bis zu Bandagen, wann und wo Sie sie brauchen. Stellen Sie sicher, dass es mit einem kindersicheren Schloss gesichert ist und sich nicht über dem Herd oder der Spüle befindet, da Hitze oder Feuchtigkeit den Inhalt beeinträchtigen können.
  • Sortieren Sie die Medikamente in kleine, etikettierte Vorratsbehälter. Verwenden Sie einen Behälter für Kindermedikamente, einen für Husten- und Erkältungsmittel bei Erwachsenen, einen für Erste-Hilfe-Artikel und so weiter. Bewahren Sie sie in einem verschlossenen Schrank auf.
  • Kleben Sie die Dosierungsanweisungen für gängige Medikamente auf, wie Paracetamol für Kinder im Inneren Ihres Medikamentenschranks.
  • Bewahren Sie ein Notizbuch und einen Stift in Ihrem Auto auf So können Sie Ihre Versicherungsinformationen für einen anderen Fahrer notieren, wenn Sie einen Unfall haben.

Machen Sie das Beste aus diesen Tipps

Sie wissen immer noch nicht, wo Sie anfangen sollen? Entscheiden Sie zunächst, welche Aufgaben Ihre sofortige Aufmerksamkeit erfordern und welche Sie später erledigen können.

Machen Sie eine Liste der wöchentlichen Verpflichtungen und schreiben Sie auf, wie viel Zeit jede einzelne benötigt, empfiehlt Stacey Crew aus Charleston, South Carolina, Autorin von Der Leitfaden zum Organisieren für junge Mütter. Vergessen Sie nicht, alles von der Reinigung der Toiletten bis zur Freiwilligenarbeit im Klassenzimmer Ihres Kindes einzubeziehen.

Sobald Sie eine Liste erstellt haben, können Sie sehen, was zu tun ist und was Sie überspringen können. Dies ist ein guter Hinweis darauf, ob Sie zusätzliche Verpflichtungen erfüllen können, z. B. den Vorschul-Newsletter Ihres Kindes zu lesen oder einem Freund zu helfen, der um einen Gefallen bittet.

Wenn Sie auf dem Zaun sind, sagen Sie nein, rät Susan Newman, Mutter von fünf Kindern und Autorin von Das Buch Nr. 250: 250 Möglichkeiten, es zu sagen - und es zu meinen - und Menschen zu stoppen, die für immer erfreulich sind. Sie werden sich schlechter fühlen, wenn Sie nicht durchkommen können, was zu Stress und emotionaler Erschöpfung führt und die Art und Weise beeinflusst, wie Sie mit Ihren Kindern umgehen.

Vergessen Sie nicht, Ihre Kinder auch in die Hausarbeit einzubeziehen, schlägt Crew vor. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Sie alles tun müssen, aber Sie tun es nicht.

"Kinder wollen lernen", sagt Crew, eine Mutter von zwei Mädchen. "Sie wollen helfen."

Am Ende des Tages, sagt Newman, ist es wichtiger, Zeit mit Ihrer Familie oder alleine zu verbringen, als sich auf die Erledigung der Aufgaben zu konzentrieren. Legen Sie Ihr Telefon weg, melden Sie sich vom Internet ab und konzentrieren Sie sich auf Ihre Kinder. Nehmen Sie sich nach dem Schlafengehen 15 Minuten Zeit, um sich zu verjüngen, indem Sie eine Tasse Tee trinken oder spazieren gehen.

Schau das Video: TOP STORY (Oktober 2020).