Information

Probieren Sie Babypläne für 7- und 8-Monate-Jährige

Probieren Sie Babypläne für 7- und 8-Monate-Jährige

Mit Ihrem Baby in eine Routine zu geraten, ist eine persönliche Sache. Sie lernen, die Hinweise Ihres Babys zu lesen, um ein Ess-, Schlaf- und Spielmuster zu entwickeln, das den Bedürfnissen Ihres Kindes entspricht und für Ihre Familie funktioniert.

Trotzdem kann es eine große Hilfe sein zu sehen, was andere Mütter und Väter tun. Wir haben Eltern von 7- und 8-Monats-Jährigen gebeten, den Tagesablauf ihres Babys mitzuteilen, und dann die folgenden acht als hilfreiche Darstellung ausgewählt.

Denken Sie beim Erstellen eines Zeitplans für Ihr Baby daran, dass die meisten Babys nach 7 und 8 Monaten Folgendes benötigen:

  • Feste Lebensmittel zwei- bis dreimal täglich sowie etwa 24 bis 32 Unzen Muttermilch oder Milchnahrung innerhalb von 24 Stunden. (Holen Sie sich spezifische Tipps, wie Sie feststellen können, ob Ihr Baby genug Muttermilch oder Milchnahrung erhält.) Jetzt ist es an der Zeit, die Menge und Vielfalt der Babynahrung zu erhöhen und Fingerfood und möglicherweise eine Trinkschale einzuführen.
  • Etwa 14 Stunden Schlaf in einem Zeitraum von 24 Stunden - dazu gehören Nachtschlaf und Nickerchen. Zwei Nickerchen am Tag (morgens und nachmittags) sind typisch. Lesen Sie mehr über Schlafbedürfnisse in diesem Alter.
  • Zeit zum Spielen, Arbeiten an neuen Fähigkeiten und für die Interaktion mit Ihnen.

Zeitplan 1: Eine stillende Mutter eines 8 Monate alten und eines älteren Kindes, die zu Hause bleibt

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Zeitplan ist ein von Eltern geführte Routine

Dies ist für einen Tag, an dem meine ältere Tochter weder eine Vorschule noch ein Spieldatum hat.

7 Uhr morgens.: Wachen Sie auf und pflegen Sie etwa 20 Minuten lang.

7:30 Uhr.: Spiel auf dem Boden oder draußen mit ihrer Schwester.

8 Uhr morgens: Frühstück, normalerweise Reismüsli oder Haferflocken und Obst (Babynahrung).

8:30 Uhr.: Mehr Spielzeit.

Zwischen 9 und 9:30 Uhr: Krankenschwester für ca. 15 Minuten, dann Nickerchen.

11 Uhr: Wach auf und spiel.

Mittag: Mittagessen (Babynahrung - Obst und Gemüse).

12:30 Uhr.: Abspielen.

13:30 Uhr: Krankenschwester für ca. 20 Minuten, dann Nickerchen.

3:30 Uhr Nachmittags.: Wach auf und spiel.

16 Uhr: Krankenschwester für ca. 20 Minuten.

17 Uhr: Abendessen (Babynahrung).

17:30 Uhr: Spielen, spazieren gehen.

6:30 abends.: Bad.

19 Uhr: Krankenschwester für ca. 20 Minuten, dann ins Bett.

1:30 Uhr: Normalerweise wacht sie für eine 20-minütige Stillstunde auf.

Zeitplan 2: Eine Mutter eines 8 Monate alten und älteren Kindes, die mit der Formel zu Hause bleibt

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Zeitplan ist ein von Eltern geführte Routine

So sieht ein typischer Tag für Gage aus:

8 Uhr morgens: Wach auf und trink eine 8-Unzen-Flasche.

8:30 Uhr.: Frühstück - Babynahrung - ein großes Glas Obst.

9 Uhr morgens.: Spielzeit auf dem Boden, krabbeln und seinen Schwestern in ihr Spielzimmer folgen.

10 Uhr morgens.: 6 Unzen Flasche und Nickerchen Zeit.

Mittag: Aufwachen.

12:30 Uhr.: Mittagessen - Babynahrung - ein großes Glas Fleisch und Gemüse.

1 Uhr nachmittags: Spielzeit und Freizeit mit seinen Schwestern.

14 Uhr: 6 Unzen Flasche und Nickerchen Zeit.

16 Uhr: Wach auf, trinke eine 4-Unzen-Flasche, erzähle die Story und spiele.

17:30 Uhr: Setzen Sie sich in einen Hochstuhl und beobachten Sie, wie Mama das Abendessen macht.

18 Uhr: Abendessen - Babynahrung - ein halbes Glas Gemüse und ein halbes Glas Obst.

6:30 abends.: Auf dem Boden oder im Spielzimmer seiner Schwestern spielen.

19:15 Uhr: Badezeit.

19:45 Uhr: 8-Unzen-Flasche und für die Nacht ins Bett.

Zeitplan 3: Eine berufstätige Mutter eines 8 Monate alten Kindes

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Zeitplan ist ein von Eltern geführte Routine

Ich arbeite 70 Prozent der Zeit von zu Hause aus und reise 30 Prozent. Wir haben eine vollzeitbeschäftigte Nanny.

6 Uhr morgens.: Aufwachen.

6.30 vormittags.: 6-Unzen-Flasche und Reflux-Medizin.

6:45 Uhr: Kleid für den Tag.

7:15 Uhr: Frühstück - eine viertel Tasse Haferflocken-Müsli plus ein Würfel hausgemachte pürierte Früchte. Jeden zweiten Tag bekommt er ein Eigelb in Müsli und Bierhefe gemischt.

7:45 Uhr: Spielzeit mit Mama.

8:30 Uhr.: Nanny kommt und beginnt das Nickerchen - wechselt die Windel, liest ein Buch, singt ein Schlaflied und legt ihn in sein Kinderbett.

9 bis 10 Uhr: Nickerchen Zeit.

10 Uhr morgens.: Wacht auf, bekommt eine frische Windel. Spielt und hat Zeit im Freien im Schatten.

10:30 Uhr: 5- bis 6-Unzen-Flasche.

10:45 Uhr: Spielzeit.

11:30 Uhr.: Mittagessen - zwei Esslöffel Vollmilchjoghurt, bestreut mit einem halben Teelöffel gemahlenem Leinsamen und einem Würfel hausgemachtem püriertem Gemüse.

11:50 Uhr: Nickerchen Routine - wie oben.

Mittag bis 13.30 Uhr: Nickerchen.

13:30 Uhr: Wacht auf, bekommt eine frische Windel.

13:35 Uhr: Spielzeit.

14 Uhr: 6-Unzen-Flasche.

14:15 Uhr: Spielzeit.

3 Uhr nachmittags.: Nickerchen Routine - wie oben.

15:30 bis 16:15 Uhr: Nickerchen.

16:15 Uhr: Wacht auf, bekommt eine frische Windel.

16:20 Uhr: Spielzeit.

17:15 Uhr: 6-Unzen-Flasche (Mama füttert, während sie mit dem Kindermädchen über den Tag spricht).

17:30 Uhr: Das Kindermädchen geht, Mama beginnt mit dem Abendessen und Papa kommt nach Hause.

17:35 Uhr: Spielzeit.

18 Uhr: Mama und Papa essen zu Abend. (Baby sitzt im Hochstuhl und isst Müsli Os.)

18:20 Uhr: Baby's Dinner - zwei Würfel hausgemachtes püriertes Gemüse plus ein Würfel hausgemachtes püriertes Obst.

19 Uhr: Gehen.

19:30 Uhr: Bad, Babymassage und pj's.

20 Uhr: 6- bis 7-Unzen-Flasche und Reflux-Medizin.

20:15 Uhr: Schlafenszeit Routine - Zähne putzen, zwei Bücher, Schlaflied, in Krippe gelegt.

21 Uhr: Schlaf schnell! Normalerweise schläft er die ganze Nacht durch, außer in den letzten zwei Wochen, als er um 2 Uhr morgens, 4 Uhr morgens und 5 Uhr morgens aufgestanden ist.

Zeitplan 4: Eine Mutter eines 8 Monate alten und älteren Kindes, die zu Hause bleibt und stillt und stillt

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Zeitplan ist ein Kombinationsroutine (von Eltern und Baby geführt)

Wir haben noch keine Dinge in Stein gemeißelt, aber so geht es normalerweise. Jacob pflegt den ganzen Tag auf Anfrage, aber ich versuche ihn zu einer Flasche zu entwöhnen, weil ich bald wieder zur Arbeit gehe. Ich möchte auch, dass er anfängt, Formel zu nehmen, weil ich Probleme mit dem Pumpen habe.

7 bis 7:30 Uhr: Alle Kinder wachen auf und Jacob pflegt.

8 Uhr morgens: Jacob bekommt Müsli und Obstbabynahrung, während seine älteren Brüder Zach, Matt und Josh frühstücken. Ich biete Jacob eine Flasche Formel an.

8:30 Uhr.: Jacob bekommt ein schnelles Bad, wenn das Frühstück unordentlich war. Wenn nicht, spielt er auf dem Boden, während seine Brüder Cartoons schauen und ich frühstücke.

9 bis 9:30 Uhr: Alle Kinder spielen. Jacob Krankenschwestern.

Zwischen 9:30 und 10 Uhr: Jacob macht ein Nickerchen. Während Jacob ein Nickerchen macht, versuche ich, die älteren Kinder zu unterhalten und etwas Wäsche und Reinigung einzupressen.

Zwischen 11:30 und 12:00 Uhr: Jacob wacht von seinem Nickerchen auf und ich bereite das Mittagessen für die Kinder vor. Jacob hat Fleisch- und Gemüsebabynahrung und püriertes Obst zum Nachtisch. Er bekommt auch ein paar Fingerfoods zum Spielen und eine Tasse Wasser, während ich mein Mittagessen esse.

1 Uhr nachmittags: Wir gehen nach draußen, um frische Luft zu schnappen und vielleicht schwimmen zu gehen.

Zwischen 14 und 14.30 Uhr: Wir versuchen unser zweites Nickerchen zu machen. Jacob pflegt vor dem Schlafengehen.

16 Uhr: Jacob ist auf und wir haben einen Snack.

16 bis 17.30 Uhr: Die Kinder spielen alle. Jacob Krankenschwestern.

17:30 Uhr: Wir essen zu Abend. Jacob hat Fleisch und Gemüse Babynahrung und püriertes Obst. Ich biete ihm auch eine Flasche Formel an.

18 bis 19 Uhr: Die Kinder haben eine ruhige Spielzeit.

19 bis 19.30 Uhr: Badezeit. Am Montag, Mittwoch und Freitag werden meine beiden älteren Söhne gebadet. Am Dienstag, Donnerstag und Samstag werden meine beiden jüngeren gebadet. Am Sonntag duscht jeder kurz.

20 Uhr: Pj's sind bei allen Kindern und Josh geht runter.

20:15 Uhr: Matt geht ins Bett.

20:30 Uhr: Zach geht ins Bett.

21 Uhr: Ich pflege Jacob und lege ihn ins Bett.

3 Uhr morgens.: Jacob wacht zum Stillen auf und schläft dann bis zum Morgen.

Anhang 5: Eine berufstätige Mutter eines 7 Monate alten Kindes

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Zeitplan ist ein von Eltern geführte Routine

Wir haben zwei verschiedene Zeitpläne - einen für die Kindertagesstätte während der Woche und einen für die Zeit zu Hause.

Montag bis Donnerstag:

5:45 Uhr: Wach auf, zieh dich für die Kindertagesstätte an und geh.

6:15 Uhr: In der Kindertagesstätte abgeben.

6.30 vormittags.: 6-Unzen-Flasche.

6:45 Uhr: Spielzeit.

7:30 Uhr.: Frühstück - Müsli gemischt mit einem halben Glas Obst (Stufe 2).

8 Uhr morgens: Spielzeit.

9 bis 10 oder 10:30 Uhr: Nickerchen.

11:30 Uhr.: Mittagessen - 6-Unzen-Flasche, ein halbes Glas Gemüse (Stufe 2), Müsli Os.

Mittag: Spielzeit.

12:30 oder 1 bis 14 oder 14:30 Uhr: Nickerchen.

3 Uhr nachmittags.: 6-Unzen-Flasche.

15:15 Uhr: Spielzeit.

15:45 Uhr: Abholung von der Kindertagesstätte (er schläft auf der Heimfahrt).

16:30 Uhr: Heim aus der Kindertagesstätte, spiele mit Mama.

18 Uhr: Abendessen - Müsli gemischt mit Obst und einem halben Glas Gemüse (Stufe 2).

18:15 Uhr: Spielzeit.

19:30 Uhr: Starten Sie die nächtliche Routine - Bad, Massage, 6-Unzen-Flasche, Zähneputzen und ins Bett.

20 Uhr: Schlafen.

Freitag bis Sonntag:

6.30 vormittags.: Wach auf und kuschel mit Mama oder Papa.

7 Uhr morgens.: 6-Unzen-Flasche.

7:30 Uhr.: Frühstück - Müsli gemischt mit einem halben Glas Obst (Stufe 2).

7:45 Uhr: Spielzeit.

8:30 bis 10 Uhr: Nickerchen.

10 Uhr morgens.: Spielzeit.

11:30 Uhr.: Mittagessen - 6-Unzen-Flasche, ein halbes Glas Gemüse (Stufe 2), Müsli Os.

Mittag: Spielzeit.

13 bis 14:30 Uhr: Nickerchen.

15 oder 15.30 Uhr: 6-Unzen-Flasche.

16 Uhr: Spielzeit.

18 Uhr: Abendessen - Müsli gemischt mit Obst und einem halben Glas Gemüse (Stufe 2).

19:30 Uhr: Starten Sie die nächtliche Routine - Bad, Massage, 6-Unzen-Flasche, Zähneputzen und ins Bett.

20 Uhr: Schlafen.

Zeitplan 6: Eine stillende Mutter eines 7 Monate alten Kindes, die zu Hause bleibt

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Zeitplan ist ein Baby-geführte Routine

In letzter Zeit sehen unsere Tage ungefähr so ​​aus:

8 Uhr morgens: Baby wacht auf, Krankenschwestern.

8:15 bis 9:30 Uhr: Spielzeit unter dem Handy, während Mama das Frühstück repariert, liest und sich fertig macht.

Zwischen 9:30 und 10 bis ca. 11 Uhr: Nickerchen (normalerweise für ca. 45 Minuten).

11 Uhr: Krankenschwestern, spielen, rollen, versuchen mit seinen Spielsachen auf seiner Decke herumzukriechen.

23:45 bis 12:30 Uhr: Nickerchen.

12:30 Uhr.: Mittagessen - 3 Esslöffel Müsli gemischt mit 2 Unzen Muttermilch, einem Glas Obst (Babynahrung), Wasser in einer Trinkschale. Nach dem Mittagessen lesen wir eine Bibelgeschichte, tanzen und singen zusammen mit Musik, treffen uns mit Freunden.

14 oder 14:30 bis ca. 15:00 Uhr: Nickerchen.

3 Uhr nachmittags.: Krankenschwestern.

15:15 bis 17 Uhr: Spielzeit, Besorgungen, Kinderwagenspaziergang.

17 Uhr: Abendessen - 3 Esslöffel Müsli gemischt mit 2 Unzen Milch, einem Glas Gemüse (Babynahrung), Wasser in einer Trinkschale.

17:30 Uhr: Nickerchen - wenn ich Glück habe - während ich versuche, mir ein einfaches Abendessen vorzubereiten.

18:30 bis 19:00 Uhr: Badezeit. Wir spielen "Wo ist Baby?" mit einem Badetuch, und er kichert hysterisch und wahnsinnig.

19:15 Uhr: Krankenschwestern.

19:30 Uhr: Bettzeit.

22 Uhr: Krankenschwestern.

3:30 Uhr morgens: Krankenschwestern.

8 Uhr morgens: Wach auf, wiederhole den Tag.

Er schläft noch nicht durch die Nacht. Er isst am besten während der Nachtfütterung, wenn er nicht so abgelenkt ist. Ich habe nichts dagegen, da er klein ist und die zusätzlichen Fütterungen verwenden kann. Und ich bin zu Hause, was sehr hilft. Seine dritten und vierten Zähne kommen jetzt herein, was auch seinen Schlafplan beeinträchtigt.

Zeitplan 7: Eine Mutter von 7 Monate alten Zwillingen, die zu Hause bleiben

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Zeitplan ist ein Kombinationsroutine (von Eltern und Baby geführt)

Dieser Zeitplan mag einigen von Ihnen als Frühaufsteher sehr verantwortungslos erscheinen, aber er funktioniert für uns. Mein Mann arbeitet bis spät und geht früh, und nur so kann er Zeit mit den Zwillingen verbringen.

10 Uhr morgens.: Wachen Sie auf und haben Sie jeweils 6 Unzen Formel.

10:15 Uhr: Spielen Sie auf dem Boden, kriechen Sie herum.

11 Uhr: Frühstück - je ein Glas Obst (Babynahrung), Joghurt und Fingerfood.

Zwischen 12.00 und 12.30 Uhr: Mach ein Nickerchen.

13:30 Uhr: Aufwachen, spielen, Bücher lesen.

14 bis 14:30 Uhr: Mittagessen - Gemüse der Stufe 2 (Babynahrung), Joghurt und Fingerfood. Sie bekommen danach 6 Unzen Formel.

15 bis 16 Uhr: Verbringen Sie Zeit mit Oma und in den Türstehern.

16 Uhr: Nickerchen.

17 Uhr: Wach auf, spiel auf dem Boden mit Spielzeug.

17:45 Uhr: 6 Unzen Formel.

19:30 Uhr: Nickerchen.

20:30 Uhr: Aufwachen, spielen, Bücher lesen.

21:45 Uhr: 6 Unzen Formel.

23 Uhr: Bettzeit. Sie schlafen bis 10 Uhr am nächsten Morgen.

Zeitplan 8: Eine stillende und pumpende berufstätige Mutter eines 7 Monate alten Kindes

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Zeitplan ist ein von Eltern geführte Routine

Ich bin eine stillende berufstätige Mutter (Lehrerin). Hier ist unser Zeitplan:

5 Uhr morgens.: Krankenschwester, zieh die Kleidung und Windel meines Babys um und er geht wieder runter. Mama und Papa machen sich fertig.

6:45 Uhr: Krankenschwester wieder, fahren Sie in die Kindertagesstätte.

7:30 Uhr.: Frühstück (in der Kindertagesstätte): Müsli gemischt mit 2 Unzen Muttermilch und 2 Unzen Obst.

9 bis 10 Uhr: Morgenschläfchen.

11 Uhr: Mama pumpt bei der Arbeit. Baby hat Mittagessen: 4 Unzen Muttermilch plus Babynahrung - 2 Unzen Fleisch, 2 Unzen Gemüse und 4 Unzen Obst.

13 bis 14:30 Uhr: Mittagsschlaf.

3 Uhr nachmittags.: Snack. Fingerfood und 2 Unzen Obst.

3:30 Uhr Nachmittags.: Mama holt das Baby ab und wir stillen sofort. Sobald wir nach Hause kommen, spielen wir!

17:45 Uhr: Abendessen: Müsli plus 2 Unzen Gemüse und 2 bis 4 Unzen Obst.

19 Uhr: Schlafenszeit Routine: Bad, Massage, Krankenschwester, Buch, Wiegenlied, Gebete.

19:30 Uhr: Baby schläft. Normalerweise wacht er einmal auf, um zwischen 2 und 3:30 Uhr morgens zu stillen.

Schau das Video: So KRASS hat sich Bibis Bauch verändert. 1. - 40. Woche (Oktober 2020).