Information

Sieben Schlüssel für einen erfolgreichen Schlaf-, Fütterungs- und Spielplan für Babys

Sieben Schlüssel für einen erfolgreichen Schlaf-, Fütterungs- und Spielplan für Babys

Ein regelmäßiger Zeitplan für Schlaf, Fütterung und Aktivitäten kann Ihnen und Ihrem Baby das Leben erleichtern. Aber wie soll ich anfangen? Im Folgenden finden Sie sieben großartige Richtlinien zum Einrichten einer funktionierenden Routine.

Gewöhnen Sie Ihr Baby frühzeitig an die Schlafenszeit

Sobald Sie eine konstante Schlafenszeit festgelegt haben, wird eine Tagesroutine eingeführt, sagt Tanya Remer Altmann, Kinderärztin und Chefredakteurin vonDie Wunderjahre: Helfen Sie Ihrem Baby und Kleinkind, die wichtigsten Entwicklungsmeilensteine ​​erfolgreich zu verhandeln.

Und der einfachste Weg, eine regelmäßige Schlafenszeit festzulegen, besteht darin, eine Schlafenszeitroutine zu starten, auf die Sie und Ihr Baby Nacht für Nacht angewiesen sind.

Die Schlafenszeit ist das Wichtigste bei der Erstellung eines Zeitplans ", sagt Altmann." Sie können sie in den ersten Monaten nicht erzwingen, aber Sie können mit etwa 2 Monaten mit dem Üben beginnen. "

Altmann sagt, um es einfach zu halten: ein warmes Bad, Marmeladen, eine Fütterung, dann Licht aus. Es ist in Ordnung, wenn das Füttern Ihr Baby in den ersten Monaten zum Schlafen bringt, sagt Altmann, aber nach 3 oder 4 Monaten möchten Sie vielleicht versuchen, es wach zu legen, damit es lernt, selbstständig einzuschlafen.

Bringen Sie Ihrem Baby den Unterschied zwischen Tag und Nacht bei

Viele Babys mischen zunächst ihre Tage und Nächte und schlafen tagsüber lange, um sich zu erholen, sobald die Sonne untergeht. Es ist ein wichtiger erster Schritt, Ihrem Baby zu helfen, Tag und Nacht zu lernen, um in eine funktionsfähige Routine zu gelangen.

Amy Shelley, Mutter des 8 Monate alten Alex, bietet folgende Tipps: "Halten Sie das Haus tagsüber hell. Machen Sie nachts genau das Gegenteil: Halten Sie das Haus dunkel und ruhig. Sprechen Sie nachts nicht viel mit Ihrem Baby Füttern. Lassen Sie ihn lernen, dass die Nacht zum Schlafen und der Tag zum Sozialisieren und Spielen dient. "

Lernen Sie, die Hinweise Ihres Babys zu lesen

Websites, Bücher, der Arzt Ihres Babys und andere Eltern können Ihnen dabei helfen, einen geeigneten Zeitplan für Ihr Baby zu finden. Aber Ihr Kind wird ein wichtiger Führer sein und Ihnen sagen, was es braucht - wenn Sie lernen, seine Hinweise zu lesen.

"Wenn Eltern sich die Zeit nehmen, um mit ihrem Baby zusammen zu sein, werden die Informationen, die sie erhalten, durch ihre eigenen Erfahrungen gesiebt. 'Instinkte' entstehen, wenn sie etwas über das Temperament Ihres Babys und dessen Funktionsweise erfahren", sagt der Kinderarzt Daniel Levy, ehemaliger Präsident von Maryland Kapitel der American Academy of Pediatrics.

Mutter Liana Scott sagt, dass die Aufmerksamkeit für die 9 Monate alte Keaton ihr geholfen hat, seine Bedürfnisse zu antizipieren, was das Leben für beide einfacher und lustiger macht.

"Jetzt kann ich ihn füttern, bevor er wirklich hungrig ist, und ihn ins Bett bringen, bevor er übermüdet und pingelig ist", sagt Scott.

Zu lernen, was Ihr Baby braucht, wenn es Zeit und Geduld braucht. Aber im Laufe der Zeit entstehen Muster. Wenn Sie das Nickerchen, die Fütterung, die Spielzeit usw. Ihres Babys in einem Notizbuch oder auf dem Computer protokollieren, können Sie anhand dieser Aufzeichnung einen Zeitplan für die Ausführung der Aufgaben erstellen.

Stellen Sie zu Beginn den Zeitplan Ihres Babys an die erste Stelle

Wenn Sie Ihr Baby ermutigen, einen Zeitplan einzuhalten oder seine Muster zu beachten, um eine funktionierende Routine herauszufinden, sollten Sie diesen Prozess mindestens in den ersten Wochen zur obersten Priorität machen. Vermeiden Sie Abweichungen von der Routine mit Urlaub, Mahlzeiten für unterwegs, Ausflügen, die die Mittagszeit zurückschieben, und so weiter.

Sobald Sie ein Muster für die Schlaf-, Wach- und Fütterungszeiten Ihres Babys festgelegt haben, ist es unwahrscheinlich, dass Änderungen an einem Nachmittag seine Gewohnheiten rückgängig machen. Aber es ist am besten, den Zeitplan Ihres Babys so konsistent wie möglich zu halten, während es sich daran gewöhnt.

Erwarten Sie Änderungen während Wachstumsschüben und Meilensteinen

Ihr Kind leistet im ersten Jahr so ​​viel. Er wird sein Gewicht fast verdreifachen und einige wichtige Leistungen wie Sitzen, Krabbeln oder sogar Gehen erreichen.

Seien Sie in Wachstumsphasen oder wenn er daran arbeitet, einen neuen Meilenstein zu erreichen, nicht überrascht, wenn Ihr Baby von seiner üblichen Routine abweicht. Er ist möglicherweise hungriger als gewöhnlich, braucht mehr Schlaf oder wacht mehrmals pro Nacht auf. Bleiben Sie dran - Ihr Baby ist möglicherweise in Kürze wieder im Zeitplan, oder dies ist ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Routine anpassen müssen.

Passen Sie den Zeitplan Ihres Babys an sein Alter an

Es mag sich so anfühlen, als wäre es an der Zeit, es wieder zu ändern, wenn Sie mit Ihrem Kleinen in einen vorhersehbaren Groove geraten sind. Wenn Ihr Baby älter wird, braucht es weniger Nickerchen am Tag und mehr Spielzeit und Stimulation. Er muss auch feste Lebensmittel essen - zuerst nur einmal am Tag, aber schließlich mehrmals am Tag.

Wenn diese Entwicklungsverschiebungen eintreten, ändert sich auch der Zeitplan Ihres Kindes. Wenn Sie sich über diese Meilensteine ​​informieren und unsere Beispielpläne für Babys jeden Alters lesen, wissen Sie, was Sie erwartet.

Erwarten Sie keine Perfektion

Einige von Eltern geführte Zeitpläne legen die Erwartung fest, dass die Routine Ihres Babys immer wie am Schnürchen läuft. Und obwohl Babys Konsistenz mögen, können Sie von Tag zu Tag und mit dem Wachstum Ihres Babys Veränderungen erwarten.

Manchmal, aus welchem ​​Grund auch immer, möchte Ihr Baby ein Nickerchen machen, einen zusätzlichen Snack zu sich nehmen, vor Tagesanbruch aufwachen und so weiter. Und das Leben passiert auch - Urlaub, ältere Geschwister, Pläne mit Freunden und Familie, Besorgungen, um die Sie sich kümmern müssen, und andere Faktoren werden in Ihrem täglichen Leben mit Ihrem Baby eine Rolle spielen. Variation ist in Ordnung, solange Ihr Baby den Schlaf, das Spiel, das Essen, die Pflege und die Liebe bekommt, die es braucht, um zu gedeihen.

Schau das Video: Schlaflieder für Baby 6 - 4 Stunden - Baby Schlaflieder (Oktober 2020).