Information

Spielzeug, das die körperliche Entwicklung fördert (5 bis 8 Jahre)

Spielzeug, das die körperliche Entwicklung fördert (5 bis 8 Jahre)

Für ein Kind im schulpflichtigen Alter ist die Spielzeit für seine körperliche Entwicklung nach wie vor wichtig, und das Spielen mit Spielzeug kann das Wachstum von Körper und Gehirn eines Kindes stimulieren.

Die Spielzeugkiste Ihres Kindes sollte eine Reihe verschiedener Spielerlebnisse bieten. Der Handel mit anderen Eltern oder das Akzeptieren von Hand-me-downs sind zwei Möglichkeiten, um die Dinge für Ihr Kind interessant zu halten, ohne ein Vermögen für neues Spielzeug ausgeben zu müssen. Nachfolgend einige weitere Ideen.

Spielzeug zur Steigerung der motorischen Fähigkeiten

Um die grobmotorischen Fähigkeiten Ihres Kindes zu fördern, wählen Sie Spielzeug, das Koordination und Gleichgewicht betont und die Kraft von Arm und Bein stärkt.

  • Aufsitzspielzeug: Mit 5 Jahren ist Ihr Kind bereit, ein Zweirad mit Stützrad zu erwerben (sofern dies noch nicht geschehen ist). Beginnen Sie mit einem auf seine Größe skalierten Fahrrad. Vermeiden Sie batteriebetriebenes Aufsitzspielzeug - abgesehen von Sicherheitsbedenken ist es für Ihr Kind besser, sich zu bewegen, indem Sie sich selbst antreiben.
  • Sportausrüstung: Das Ballspiel verbessert die Hand-Auge-Koordination (Werfen und Fangen) und erfordert viel Laufen. Setzen Sie Ihr Kind verschiedenen Sportarten aus, bei denen ein Ball verwendet wird, von Fußball über Basketball bis hin zu Fußball.
  • Action-Spielzeug: Wählen Sie aus Rollern, Springseilen, Skateboards, Spieltunneln, Schaukeln und Drachen. Betrachten Sie Inline-Skates oder Schlittschuhe. Lassen Sie Ihr Kind immer einen Helm und andere Schutzausrüstung tragen, wenn es ein Fahrrad, einen Roller, Schlittschuhe oder ein Skateboard benutzt.

Spielzeug zur Förderung der Feinmotorik

Diese Spielzeuge erfordern Hand-Auge-Koordination und trainieren die Handmuskeln, was das Schreiben und andere Feinmotorik verbessert.

  • Kunstbedarf: Halten Sie Ihrem Kind eine Vielzahl von Materialien zur Verfügung, z. B. Buntstifte und Bleistifte, Marker, Kreide auf dem Bürgersteig, Aquarelle, Mal- und Bastelbücher, Modelliermasse, Schere, Kleber, Pfeifenreiniger und eine Schrottkiste voller Wertstoffe (Pappröhrchen und andere) leere Plastikbehälter).
  • Storyboards: Fügen Sie Filzbretter, Magnetbretter und Steckbretter mit mehreren Teilen hinzu.
  • Spielzeug bauen: Verschiedene Arten von Blöcken funktionieren gut (Holz, Kunststoff, Pappe, Schaum) oder Sie sollten Bastelsets und Modelle in Betracht ziehen, die auf das Alter Ihres Kindes abgestimmt sind.
  • Spielzeug zum Manipulieren: Probieren Sie Rätsel, Musikinstrumente, Schnürkarten, Brettspiele, Karten (Uno, Go Fish oder normale Karten für einfache Spiele wie Slapjack), Puppen und Puppenhäuser, Actionfiguren und ein Zugset aus.

Wie kann ich das freie Spiel mit der Bildschirmzeit in Einklang bringen?

In den Grundschuljahren kann der Sirenenruf digitaler Bildschirme ein harter Wettbewerb um freies Spiel sein. Die American Academy of Pediatrics empfiehlt, die Fernsehzeit auf maximal zwei Stunden pro Tag zu beschränken und einheitliche Grenzwerte für die Bildschirmzeit von Kindern festzulegen. Die Organisation ermutigt Eltern auch, sich für hochwertige Programme zu entscheiden, um sie mit ihren Kindern zu sehen.

Die meisten Experten empfehlen, Computer und andere Bildschirme vollständig aus dem Schlafzimmer Ihres Kindes fernzuhalten.

Mehr erfahren:

Schau das Video: 10 COOLE KINDERSPIELZEUGE, DIE MAN SEHEN MUSS (Oktober 2020).