Information

Kleinkindspiel: Baby, du kannst mein Auto fahren

Kleinkindspiel: Baby, du kannst mein Auto fahren

Eine lustige Aktivität für Ihr Kleinkind

Zum Glück ist die haarsträubende Angst der Eltern, die durch die Fahrerausbildung hervorgerufen wird, viele Jahre entfernt - aber das bedeutet nicht, dass Ihr Kind jetzt nicht ein wenig üben kann. Eine Spritztour in einem provisorischen "Auto" wird ihr helfen, an ihren Gleichgewichtsfähigkeiten zu arbeiten, die sie heutzutage ziemlich oft als sie einsetzt grobmotorische Fähigkeiten weiterentwickeln.

Gut fürs Alter: 12 Monate (aber ältere und jüngere Kinder mögen es vielleicht auch!)

Entwickelte Fähigkeiten: Balance, so tun als ob spielen

Was du brauchen wirst: Wäschekorb, Pappkarton oder anderer großer Behälter ohne Deckel; Seil oder dicke Schnur.

Sicherheitshinweis: Das Seil ist eine Strangulationsgefahr. Achten Sie daher darauf, es während dieser Aktivität ständig zu überwachen, entfernen Sie das Seil, wenn Sie fertig sind, und bewahren Sie es außerhalb der Reichweite auf.

Räumen Sie einen Bereich frei, damit Sie eine gute "Driving Range" haben. Wenn Ihr Haus einen Kreisweg hat (z. B. Küche zum Wohnzimmer, Eingangshalle zur Küche), kann Ihre Driving Range eine Schleife sein. Versuchen Sie andernfalls, zwischen dem Hinterzimmer und der Vordertür hin und her zu gehen.

Binden Sie das Seil an das "Auto". Wenn Sie einen Wäschekorb verwenden, ist dies einfach. Wenn Sie einen Karton verwenden, müssen Sie ein paar Löcher in die Seite stanzen, damit Sie das Seil durchfädeln können. Sie können das Seil auch überspringen, wenn Sie sich lieber vorbeugen und das Auto direkt schieben oder ziehen möchten.

Lassen Sie Ihr Kleinkind ihre neue Fahrt erkunden und fragen Sie es, ob es eine Fahrt machen möchte. Wenn sie dies tut, helfen Sie ihr, sich einzuleben, und stellen Sie sicher, dass sie sich aus Sicherheitsgründen hinsetzt. Dann nimm das Seil und fang an zu ziehen. Gehen Sie langsam, bis sie sich daran gewöhnt hat, und versuchen Sie dann, ein wenig Geschwindigkeit zu erreichen.

(Wenn Ihr Kleinkind nicht ins Auto steigen möchte, zwingen Sie es nicht. Lassen Sie es zusehen, wie Sie ein Stofftier oder eine Puppe ziehen. Nach einigen Beobachtungsrunden möchte es es vielleicht versuchen.)

Stellen Sie sich etwas vor, indem Sie Dinge sagen wie: "Wohin möchten Sie heute gehen? Wie wäre es mit dem Lebensmittelgeschäft?" Sie können auch Autogeräusche wie "vroom, vroom" und "beep beep" machen. Sobald sie sich darauf einlässt, kann sie dich nachahmen.

Andererseits ist sie möglicherweise zu beschäftigt damit, vor Lachen zu quietschen, wenn Sie von Raum zu Raum rutschen.

Ein älteres Geschwister möchte möglicherweise beim Ziehen helfen. Dies kann Spaß machen, aber bleiben Sie in der Nähe und beaufsichtigen Sie, damit jeder sicher spielt.


  • Sehen Sie alle unsere wöchentlichen Aktivitäten für Kleinkinder
  • Besuchen Sie Ihre 12 Monate alte Seite

Schau das Video: Die Simpsons Deutsch-Baby, du kannst mein Auto nicht fahren 45 (Oktober 2020).