Information

Töpfchentraining in drei Tagen oder weniger

Töpfchentraining in drei Tagen oder weniger

Für Kinder unter 3 Jahren, die bereit sind, Töpfchen zu trainieren, und Eltern, die ein ganzes langes Wochenende für das Töpfchentraining einsetzen können, kann diese Methode ein Lebensretter sein. Die Vorschullehrerin Julie Fellom hat das äußerst erfolgreiche Programm Diapers Free Toddler entwickelt, aber es gibt auch andere ähnliche Ansätze, die Sie ausprobieren können.

2:58 min | 947.943 Aufrufe

Transkript anzeigen

Unsere Seite präsentiert
Töpfchentraining in 3 Tagen

BEVOR SIE BEGINNEN

Löschen Sie Ihren Kalender.

Machen Sie drei Tage frei, um sich auf das Töpfchentraining zu konzentrieren.

Aufgeregt werden

Teilen Sie mit, dass Sie bald eine „Töpfchenparty“ haben werden.

Sammeln Sie Ihre Lieferungen

Töpfchen oder Sitze, Spielzeug, Bücher und Belohnungen.

Holen Sie sich Snacks, die zum Pinkeln anregen: Salzige Snacks, Lebensmittel mit hohem Wassergehalt und viel Wasser.

TAG 1

Legen Sie einen Raum als Basis für die nächsten drei Tage fest.

Wenn Sie genug Töpfchen haben, stellen Sie eines in jeden Hauptraum und jedes Badezimmer.

Erklären Sie, wie und wann Sie das Töpfchen verwenden sollen.

Zeigen Sie Ihrem Kind die Belohnung für die Verwendung des Töpfchens.

Aufkleber sind lustige Töpfchenpreise.

So sind dumme Töpfchentänze!

Sehen Sie ein Schild? Gehen Sie zum nächsten Töpfchen!

Feiern Sie den Erfolg!

Je nachdem, was Ihr Kind am meisten motiviert.

Sag ihm, dass er den ganzen Tag nackt gehen kann.

Oder präsentieren Sie ihr neue Unterwäsche für große Kinder.

Und mach es zu einer großen Sache!

Nickerchen und Schlaf Tipps

Erwarten Sie Nässe während des Nickerchens und der Nacht.

Unfälle werden passieren.

Verwenden Sie einen wasserdichten Matratzenbezug oder lassen Sie Ihr Kind eine Windel über der Unterhose tragen.

Disziplinieren Sie Ihr Kind nicht wegen Nässe. .

TAG 2

Befolgen Sie die gleiche Routine, außer dass Sie nachmittags eine Stunde lang nach draußen gehen, nachdem Ihr Kind das Töpfchen benutzt hat.

TAG 3

Befolgen Sie zu Hause die gleiche Routine.

Verlassen Sie das Haus für eine Stunde am Morgen und eine Stunde am Nachmittag, um das Töpfchen zu üben und das Haus ohne Windel zu verlassen.

Nach drei Tagen sind einige Kinder bereit, Windeln zumindest während der Wachstunden aufzugeben.

Unfälle werden passieren.

Ein vollständiges Töpfchentraining, einschließlich nächtlicher Trockenheit, kann einige Monate dauern.

Videoproduktion von Cordmedien.

Unsere Website kann eine Provision von Einkaufslinks verdienen.

Die Vorstellung, dass Ihr Kind sich in wenigen Tagen - oder sogar nur an einem Nachmittag - mit dem Töpfchen vertraut machen könnte, klingt zu gut, um wahr zu sein, nicht wahr?

Obwohl dies unglaublich erscheinen mag, wenn Sie erwarten, dass das Töpfchentraining langwierig und schwierig ist, funktioniert das "Schnelltraining" für viele Eltern. Hier erklären wir die Strategie "Töpfchentraining in drei Tagen", die im Programm "Windelfreie Kleinkinder" von Julie Fellom beschrieben wird, und geben Ihnen Schritt für Schritt Anweisungen, wie es für Sie funktioniert.

Eines ist zu beachten: Auch wenn Ihr Kind das Töpfchen anstelle von Windeln benutzt, kann es dennoch zu Unfällen kommen.

Das Programm Windelfreie Kleinkinder

Fellom, ein Vorschullehrer aus San Francisco, begann 2006 mit windelfreien Kleinkindern, nachdem er mehr als 200 Kinder im Töpfchen trainiert hatte. Ihre Hauptmotivation war es, Wegwerfwindeln von Mülldeponien fernzuhalten, indem sie Eltern dabei half, ihre Kinder früher zu trainieren. Ihre Methode kann für Kinder im Alter von 15 Monaten funktionieren und ist am effektivsten für Kinder unter 28 Monaten, sagt Fellom.

Fellom sagt, dass Kinder nach diesem Alter möglicherweise widerstandsfähiger gegen Töpfchentraining sind. "Es ist so gut wie garantiert, dass es für Kinder funktioniert, die es vor 28 Monaten versuchen", sagt Fellom. "Je näher du dem 3. Lebensjahr kommst, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass es funktioniert."

Nach einem dreitägigen Töpfchentrainingwochenende zu Hause können Kinder zuverlässig zum Töpfchen gehen, um zu pinkeln oder zu kacken und haben nur wenige Unfälle, sagt Fellom.

Sind Sie bereit für das Töpfchentraining?

Felloms Technik erfordert Engagement, Konzentration und Engagement. Es handelt sich um eine "nackte" Methode, dh Ihr Kind muss drei Monate lang, nachdem Sie mit dem Töpfchentraining begonnen haben, zu Hause nackt unter der Taille sein und nur locker sitzende Hosen tragen, ohne dass es darunter liegt unterwegs oder in der Kindertagesstätte.

Es ist in Ordnung, Windeln und Trainingshosen zum Nickerchen und vor dem Schlafengehen zu verwenden, aber wenn Sie sich häufiger darauf verlassen, machen Sie Ihren Trainingsfortschritt rückgängig, sagt Fellom.

Was Sie für Ihr Töpfchenwochenende brauchen

  • Töpfchen für zu Hause - ideal für jeden Hauptbereich, in dem Sie Zeit verbringen, sowie für alle Badezimmer
  • Viel Wasser oder verdünnten Saft zu trinken
  • Snacks, die zum Pinkeln anregen - entweder salzige, durstige Snacks wie Cracker oder Lebensmittel mit hohem Wassergehalt wie Wassermelone und Eis am Stiel (zusätzlich zu normalen gesunden Mahlzeiten)
  • Zubehör zur Reinigung von Unfällen, einschließlich Lappen, Reinigungslösung und einem Plastikeimer
  • Mehrere locker sitzende Hosen, die Ihr Kind beim Verlassen des Hauses tragen kann. Kleines Schaffellpolster zum Überziehen Ihres Autositzes zum Schutz vor Unfällen
  • Kniestrümpfe oder Beinstulpen, um Ihr Kind warm zu halten, während es zu Hause nackt ist (wenn es kalt ist, wo Sie leben, wenn Sie mit dem Töpfchentraining beginnen)

Tipps vor dem Töpfchentraining in drei Tagen

Etwa einen Monat bevor Sie beginnen:

Achten Sie auf Anzeichen dafür, dass Ihr Kind zum Töpfchentraining bereit ist. Laut Fellom gehören dazu:

  • Bleiben Sie mindestens zwei Stunden lang trocken
  • Bitte um das Töpfchen
  • Weigert sich, Windeln zu tragen
  • Jeden Tag regelmäßig kacken

Machen Sie Ihren Zeitplan klar und planen Sie ein ganzes langes Wochenende mit Töpfchentraining. Das bedeutet, dass Sie alle Ihre regulären Wochenendaktivitäten stornieren und sicherstellen müssen, dass Ihr Töpfchentrainer mindestens die ersten zwei Tage zur Verfügung steht, um zu helfen.

Machen Sie mit Ihrem Töpfchen-Trainingspartner einen "Töpfchentanz". Das Ziel ist es, die Erfolge Ihres Kindes zu feiern und ihm einen Anreiz zu geben, weiterzumachen. Der Tanz kann also von einem modifizierten Hühnertanz in der Endzone bis zu einer vollwertigen Rumba mit begleitendem Lied reichen - was auch immer sich für Sie richtig anfühlt.

Informieren Sie Ihr Kind über die Verwendung des Töpfchens. Nehmen Sie Ihr Kind zwei bis fünf Wochen vor Ihrem Töpfchenwochenende jedes Mal mit, wenn Sie, Ihr Partner oder ein anderes Familienmitglied auf die Toilette müssen, damit es den Vorgang beobachten kann, einschließlich:

  • Wie du deine Hosen und Unterwäsche runterziehst
  • Setz dich auf das Töpfchen
  • Pisse oder kacke hinein
  • Wischen Sie sich
  • Zieh deine Hosen und Unterwäsche hoch
  • Die Toilette spülen
  • Wasch deine Hände

Sie können sogar Ihren Partner mit Ihnen und Ihrem Kind ins Badezimmer gehen lassen und den Töpfchentanz für machen Sie.

Kaufen Sie mehrere Töpfchen oder arrangieren, um einige auszuleihen. Stellen Sie ein Töpfchen in jeden Hauptraum und jedes Badezimmer Ihres Hauses.

Bereiten Sie Ihr Kind darauf vor, die Windeln wegzuwerfen. Zeigen Sie Ihrem Kind etwa eine Woche vor Beginn einen Stapel Windeln und erklären Sie, dass es diese bald nicht mehr tragen muss, da es zu Hause eine Weile nackt sein kann. Präsentieren Sie dies als eine lustige und aufregende Entwicklung (wenn Ihr Kind mindestens 2 Jahre alt ist).

Wie man in drei Tagen Töpfchen trainiert

Tag eins:

  • Steh mit deinem Kind auf, sobald es aufwacht. Lassen Sie ihn für den Rest des Tages unter der Taille nackt sein.
  • Wechseln Sie sich mit Ihrem Töpfchen-Trainingspartner ab und beobachten Sie Ihr Kind auf Anzeichen dafür, dass es pinkeln oder kacken muss. Wenn er anfängt zu gehen, tragen Sie ihn schnell zum Töpfchen, während Sie sagen: "Pee geht ins Töpfchen."
  • Trinken Sie den ganzen Tag über salzige oder wässrige Snacks (zusätzlich zu den normalen Mahlzeiten) und trinken Sie viel Wasser, damit jeder oft pinkeln muss.
  • Feiern Sie den Erfolg Ihres Kindes, wenn eine Menge Pisse (sogar ein paar Tropfen) oder Kacke eher in das Töpfchen als auf den Boden geht. Wenn dies passiert, machen Sie Ihren Töpfchentanz. Sie können auch Lob, High-Fives und so weiter geben.
  • Wenn Ihr Kind einen Unfall hat, sagen Sie beim Aufräumen "Pee (oder Poop) geht ins Töpfchen". Schreie ihn niemals an oder schäme ihn dafür, dass er Unfälle hat, weil sie werden geschehen.
  • Sagen Sie Ihrem Kind, dass es Zeit ist, vor dem Nickerchen und vor dem Schlafengehen Töpfchen zu machen. (Nicht Fragen dein Kind, weil es wahrscheinlich nein sagen wird.)
  • Legen Sie Ihrem Kind eine Windel an, bevor es schlafen geht, es sei denn, Sie sind sicher, dass es trocken bleibt.

Tag zwei:

  • Befolgen Sie die Anweisungen für den ersten Tag.
  • Machen Sie nach dem Nickerchen am zweiten Tag einen kurzen Spaziergang im Freien, nachdem Ihr Kind im Töpfchen pinkelt. Planen Sie, nicht länger als 30 Minuten weg zu sein, und bringen Sie ein Töpfchen mit.
  • Lassen Sie Ihr Kind lose Hosen tragen, unter denen sich nichts befindet - keine Windeln, Trainingshosen oder Unterwäsche. (Nehmen Sie Ersatzkleidung für Ihr Kind mit, falls Sie nicht das Glück haben, unfallfrei nach Hause zu kommen.)

Tag drei:

  • Befolgen Sie die Anweisungen für den ersten Tag.
  • Nach dem Nickerchen am Nachmittag gehen Sie etwa 30 Minuten lang aus (genau wie am zweiten Tag).
  • Lassen Sie Ihr Kind das Töpfchen jedes Mal benutzen, bevor Sie das Haus verlassen.
  • Ziehen Sie Ihrem Kind eine weite Hose an, unter der sich nichts befindet.
  • Bringen Sie einen Wechsel der Kleidung und ein kleines Reisetöpfchen mit, falls Ihr Kind unterwegs sein muss.

Nach deinem Töpfchenwochenende

Nachdem es Ihrem Kind 10-12 Mal gelungen ist, in das Töpfchen zu pinkeln, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Kind anfängt, sich zum Töpfchen zu begeben, wenn es gehen muss. Aber um den Deal zu besiegeln, müssen einige Folgemaßnahmen getroffen werden:

  • Lassen Sie Ihr Kind unter der Taille nackt sein, wenn Sie die nächsten drei Monate zu Hause sind. (Sie können Windeln nach Bedarf für Nickerchen und Nacht verwenden.)
  • Ziehen Sie Ihrem Kind eine weite Hose an, unter der sich nichts befindet, wenn es nicht zu Hause ist - auch in der Kindertagesstätte.
  • Lassen Sie Ihr Kind nach drei Monaten ohne Unfälle locker sitzende, leichte Unterhosen tragen. Ab diesem Zeitpunkt muss sie zu Hause nicht mehr nackt sein!
  • Halten Sie ein tragbares Reisetöpfchen im Auto und beachten Sie das nächstgelegene öffentliche Badezimmer, wenn Sie unterwegs sind.

Und wenn Ihr Kind nach Ihrem Töpfchentrainingwochenende nicht die Lust hat, das Töpfchen zu benutzen, warten Sie einfach ein oder zwei Monate und versuchen Sie es dann erneut. (Oder warten Sie, bis Ihr Kind 2 Jahre alt ist, wenn es jünger ist.)

Der Vorteil des Töpfchentrainings in drei Tagen

  • Ein Töpfchenwochenende kann eine hilfreiche und leicht zu verfolgende Möglichkeit sein, den Prozess zu beschleunigen. Wenn Sie sich vor dem Töpfchentraining gefürchtet haben, sich Gedanken darüber gemacht haben, wie Sie anfangen sollen, oder sich gefragt haben, wie Sie Ihrem Kind beibringen können, das Töpfchen tatsächlich zu benutzen, anstatt nur darauf zu sitzen, ist dieser Ansatz möglicherweise ein Glücksfall.
  • Die Methode funktioniert im Vergleich zu anderen Ansätzen schnell, auch bei Folgemaßnahmen und Rückschlägen.
  • Sie sparen sich Zeit und Frust.
  • Ihr Kind wird stolz auf seine Leistung und Unabhängigkeit sein.
  • Sie sparen Geld - und schützen die Umwelt - indem Sie Windeln früher entfernen.
  • Sie müssen Ihr Kind nicht bestechen, um das Töpfchen zu benutzen, da dieser Ansatz keine Leckereien oder andere Belohnungen (außer einem begeisterten Töpfchentanz) beinhaltet.
  • Wenn das Töpfchentraining Spaß macht und aufregend ist (indem Sie jedes Mal, wenn ein wenig pinkeln oder kacken in das Töpfchen kommt, überschwänglich tanzen), kann dies ein Kind überzeugen, das sich geweigert hat, das Töpfchen zu benutzen, oder nie Interesse gezeigt hat.

Der Nachteil des Töpfchentrainings in drei Tagen

  • Drei Tage lang größtenteils ans Haus gebunden zu sein, während Sie jede Bewegung Ihres Kindes beobachten und es zum Töpfchen bringen, ist erschöpft.
  • Für zwei berufstätige Eltern kann es schwierig sein, denselben freien Tag für das Töpfchentraining zu haben.
  • Der Abschluss des Folgeprozesses kann abhängig von Ihrer Kinderbetreuungssituation eine Herausforderung sein. Anbieter sind möglicherweise nicht bereit oder in der Lage, Ihr Kind von Windeln, Unterwäsche und Trainingshosen fernzuhalten, während es in ihrer Obhut ist.

Andere Methoden des schnellen Töpfchentrainings

Wenn Sie an einem schnellen Töpfchentraining interessiert sind, finden Sie hier einige andere Vorschläge, die den Prozess für Sie verbessern könnten:

  • Verwenden Sie andere Belohnungen wie Aufkleber, Leckereien oder das Versprechen von Unterwäsche für große Kinder, anstatt einen Töpfchentanz zu machen.
  • Verwenden Sie eine nasse Puppe, um das Pinkeln auf dem Töpfchen zu demonstrieren, anstatt Ihr Kind mit ins Badezimmer zu nehmen. Toilettentraining in weniger als einem Tag erklärt, wie es geht.
  • Schauen Sie sich Websites und Bücher von anderen Experten wie Narmin Parpia und Teri Crane an.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, beim Töpfchentraining keinen Schnelltrainingsansatz zu verwenden, gibt es viele andere Möglichkeiten. Wenn Sie beispielsweise beginnen möchten, wenn Ihr Kind noch ein Baby ist, gibt es auch ein Töpfchentraining für Kleinkinder Windelfrei vor 3 von der Kinderärztin Jill M. Lekovic.

Es gibt auch viele Möglichkeiten, Kleinkinder und ältere Kinder schrittweise zu trainieren. Lesen Sie unsere Informationen zum Töpfchentraining für Ihr Kleinkind und zum Töpfchentraining für Ihren Vorschulkind auf Anzeichen von Bereitschaft, Vor- und Nachteilen, Startmöglichkeiten, Umgang mit Unfällen, Töpfchentraining für Jungen und Mädchen und vieles mehr.

Mehr erfahren:

Schau das Video: Aua, ich habe Zahnweh! Zahnen bei Babys. Little Angel Deutsch (Oktober 2020).