Information

7 häufige Schwangerschaftsschmerzen

7 häufige Schwangerschaftsschmerzen

Gibt Ihnen das scharfe Essen, nach dem Sie sich sehnen, Sodbrennen? Wird Ihr expandierender Bauch zu einem Schmerz in Ihrem Rücken? Das Wachsen einer brandneuen Person ist harte Arbeit und kann Ihren Körper belasten.

Hier finden Sie Informationen dazu, wie Sie Ihre Schwangerschaftsschmerzen lindern können, sowie Ratschläge, wann es Zeit ist, Ihren Arzt um Hilfe zu bitten.

Kopfschmerzen

Das Gefühl eines quetschenden Schmerzes oder eines stetigen dumpfen Schmerzes auf beiden Seiten Ihres Kopfes kann auf Spannungskopfschmerz hinweisen. Dieses normalerweise harmlose Schwangerschaftssymptom tritt besonders häufig im ersten Trimester auf. (Wenn Sie sich in Ihrem zweiten oder dritten Trimester befinden und starke Kopfschmerzen haben, die nicht verschwinden, wenden Sie sich aus Sicherheitsgründen an Ihren Arzt.)

Erfahren Sie mehr über Kopfschmerzen während der Schwangerschaft.

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind ungewöhnlich geschwollene Blutgefäße im Rektalbereich. Sie können nur jucken oder geradezu schmerzhaft sein und manchmal Rektalblutungen verursachen, insbesondere während eines Stuhlgangs. Einige Frauen bekommen zum ersten Mal Hämorrhoiden, während sie schwanger sind, aber wenn Sie sie hatten, bevor Sie schwanger wurden, haben Sie sie jetzt sehr wahrscheinlich wieder.

Erfahren Sie mehr über Hämorrhoiden während der Schwangerschaft.

Sodbrennen

Wenn Sie nach dem Essen ein brennendes Gefühl in Ihrer Brust spüren, ist dies wahrscheinlich Sodbrennen (auch als saure Verdauungsstörung oder saurer Reflux bezeichnet). Sodbrennen wird durch die hormonellen und körperlichen Veränderungen verursacht, die während der Schwangerschaft in Ihrem Körper auftreten.

Erfahren Sie mehr über Sodbrennen während der Schwangerschaft.

Beinkrämpfe

Niemand ist sich wirklich sicher, warum Beinkrämpfe im zweiten und dritten Trimester häufig sind, aber sie können von Ihrem zusätzlichen Schwangerschaftsgewicht und dem Druck Ihrer wachsenden Gebärmutter herrühren.

Erfahren Sie mehr über Beinkrämpfe während der Schwangerschaft.

Schmerzen im unteren Rückenbereich

Wenn sich Ihr Körper an Ihren expandierenden Bauch und die hormonellen Veränderungen während der Schwangerschaft anpasst, können Sie Schmerzen im unteren Rücken, im Becken und im Gesäß spüren.

Erfahren Sie mehr über Rückenschmerzen während der Schwangerschaft.

Rundbandschmerzen

Rundbandschmerzen sind kurze, scharfe, stechende Schmerzen oder ein länger anhaltender dumpfer Schmerz, den Sie möglicherweise ab dem zweiten Trimester in Ihrem Unterbauch oder Ihrer Leiste spüren. Es ist im Allgemeinen harmlos und verschwindet nach dem Ausruhen oder Ändern der Position. Rufen Sie Ihren Provider an, wenn Sie Bauchschmerzen haben, die nicht verschwinden oder sich verschlimmern.

Erfahren Sie mehr über Rundbandschmerzen während der Schwangerschaft.

Karpaltunnelsyndrom

Wenn Sie während der Schwangerschaft ein Kribbeln oder Taubheitsgefühl in Ihren Händen verspüren, kann dies ein Karpaltunnelsyndrom sein. Dieser Zustand ist normalerweise mit wiederholten Handbewegungen verbunden, aber zusätzliche Flüssigkeit und Schwellungen während der Schwangerschaft können diese Symptome ebenfalls verursachen.

Erfahren Sie mehr über das Karpaltunnelsyndrom während der Schwangerschaft.

Schau das Video: Vaginale Blutung in der Schwangerschaft. SCHWANGER MIT DOKTOR ELA. #7 (Oktober 2020).