Information

10 Tipps für Umstandsmode in Übergröße

10 Tipps für Umstandsmode in Übergröße

Egal, ob Sie eine Größe 4 oder 14, eine 2 oder eine 22 haben, Sie möchten während Ihrer Schwangerschaft gut aussehen und sich gut fühlen. Wir haben die erfahrene Mutterschaftsexpertin Alison Deyette und den Guru für Mutterschaftsmode sowie die Mutter von zwei Amy Tara Koch (Autorin von) gefragt Bump It Up) für zuverlässige, einfache und innovative Modetipps für unsere übergroßen und fabelhaften werdenden Mütter!

Finden Sie den Sweet Spot für Passform und Stoff

Wenn es darum geht, wie Ihre Kleidungsstücke passen sollen, ist es nicht so schmeichelhaft, bis zum Äußersten zu gehen - entweder hautenge oder übergroße und zeltartige - wie Kleidung, die Ihren Körper überfliegt und an den richtigen Stellen einklemmt.

Suchen Sie an strategischen Stellen nach Raffen, Kordeln und Rüschen sowie nach Stoffen mit einem Hauch von Lycra (nicht die Menge, die Sie in einer Trainingsstrumpfhose oder einer Radhose finden würden).

Länge ist wichtig

Halten Sie sich an Kleider und Röcke, die Sie direkt am Knie treffen. Alles, was länger ist, kann dazu führen, dass Sie schlampig und kürzer aussehen. Höher oben kann ein bisschen zu viel Bein freilegen. Ein Kleidungsstück bis zum Knie trifft den Sweet Spot und verleiht Ihnen einen verlängernden, eleganten Look. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie klein und übergroß sind - ein paar Zentimeter zu lang können Sie wirklich nach unten ziehen.

Fühle den Stoff

Kleidungsstücke aus weichen, fließenden Materialien fallen sanfter über Ihren Körper als sperrige oder dicht gewebte. Denken Sie an Seidenjersey (oder Seide mit einem Hauch von Spandex), Baumwollmischungen oder leicht gewebte Pullover, die elegant an Ihrem Körper hängen, anstatt sich festzuhalten und zu quetschen.

Tragen Sie ein paar weiche Teile wie ein seidiges oder Jersey-Tanktop und eine lange, lockere Strickjacke aus Seiden- / Baumwollstrick oder Jersey über einer klassischen Bootleg-Hose mit etwas Stretch, um einen zusammengezogenen, schmeichelhaften Look zu erzielen .

Betonen Sie das Positive

Umfassen Sie V-Hälse und andere Dekolleté-Balken (aber nicht zu tief geschnitten!), Die den Fokus auf Ihren Nacken, Ihre Schultern und Ihr Gesicht richten und eine längere Linie zu Ihrem Körper insgesamt bilden.

Wickeloberteile sind besonders kurvenfreundlich, und Sie können die Wickelbindung anpassen, wenn Sie wachsen. Das tiefe V am Hals, das durch einen Wickel erzeugt wird, ist sehr verlockend.

Zusätzlicher Tipp: Achten Sie darauf, wo die Schulternaht auf Ihre Oberteile fällt. Eine zu schlaffe Naht ist nicht so schmeichelhaft wie eine, die enger mit Ihrem eigentlichen Schultergelenk übereinstimmt.

Schnall es an

Verleihen Sie einem ansonsten zu wogenden Kleid oder einem geliehenen Button-Down-Shirt mit Gürtel Form. Probieren Sie ein dünnes Leder oder sogar ein schönes Stück Band, das Sie in einem Bastelladen abgeholt haben. Befestigen Sie es direkt unter Ihrer Brust, um Ihren Brustkorb zu betonen und gleichzeitig bequem zu bleiben.

Wählen Sie Ihre Drucke mit Bedacht aus

Nur weil Sie übergroß und schwanger sind, müssen Sie Muster und Farben nicht vermeiden. Umarme sie, aber setze sie mit Bedacht ein. Verleihen Sie einem Outfit mit einem Schal, einer Tasche oder einem Leibchen, das unter einer neutralen Strickjacke liegt, einen Hauch von leuchtender Farbe.

Halten Sie sich bei Mustern von Extremen fern. Vermeiden Sie zum Beispiel riesige Blumen oder winzige Blumendrucke. Beide sind bei weitem nicht so schmeichelhaft wie ein auffälligeres mittelgroßes Design, das über einen Schal oder ein Tanktop unter einer Jacke oder Strickjacke gespritzt wird.

Verkaufen Sie sich nicht zu kurz

Halten Sie sich von Hosen in Capri- oder Dreiviertel-Länge fern. Sie sind schwer abzuziehen und nicht der schmeichelhafteste Saum - unabhängig von Ihrer Größe. Um die Illusion endloser Beine zu erzeugen, stellen Sie sicher, dass der Saum ein oder zwei Zentimeter über dem Boden anhält und idealerweise in die Mitte der Schuhferse schlägt.

Die Kombination einer perfekt gesäumten Hose mit einem leicht spitzen, leicht spitzen Schuh (nicht abgerundet, wodurch Ihre Beine stumpf aussehen können) verleiht Ihrer Figur weitere Länge. Wenn Sie sich für Wohnungen interessieren, lassen Sie Ihre Hose nur einen Zentimeter über dem Boden hängen.

Binde einen an

Suchen Sie nach einem Oberteil, das hinten gebunden wird, damit Sie es anpassen können, wenn Sie wachsen. Dies wird auch dazu beitragen, Ihren Busen von Ihrer Beule abzugrenzen und Ihrer Form mehr Definition und klare Linien zu verleihen.

Arbeiten Sie die monochromatische Magie

Wenn es um Schuhe, Stiefel und Strumpfhosen geht, bleiben Sie bei denselben Farben, um eine lange, schlanke Silhouette zu erhalten. Das Gleiche gilt für Leggings und Flats in den wärmeren Monaten. Kombinieren Sie schwarze Leggings mit schwarzen Slides oder Sandalen für ein nahtloseres Erscheinungsbild von Hüfte bis Fuß.

Accessorize!

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Schal- und Schmuckkollektion zu durchsuchen. Wenn Sie lange Halsketten überziehen oder einen langen, schmalen Schal um Ihre Schultern legen, wird Ihre Figur vertikaler. Wenn Sie sich Ihrer Schwangerschaft nähern und Ihre Babybauch wächst, helfen große, klobige, geschichtete Halsketten oder Kronleuchterohrringe dabei, Ihr Gesamtbild auszugleichen.

Achten Sie darauf, wo Ihre Handtasche Sie trifft. Idealerweise fällt es direkt um Ihre Taille oder sogar so hoch wie Ihr Brustkorb, um die Aufmerksamkeit von Ihrem Rücken wegzulenken.

Schau das Video: SCHWANGERSCHAFTS OUTFITS GRÖßE 34-36 JANUAR 2018. WHAT I WORE (Oktober 2020).